Wertung: Dishonored: Tod des Outsiders im Test - Das bessere Dishonored 2?

Wertung für PlayStation 4,Xbox One
87

»Tod des Outsiders schafft es nicht, Dishonored 2 bei der Story zu übertreffen, macht durch die spielerische Freiheit aber mehr Spaß.«

GamePro
Präsentation
  • wechselnde Lichtstimmungen
  • detaillierte Welt
  • tolles Artdesign
  • teils verwaschene Texturen und altbackene Modelle
  • deutsche Vertonung etwas hölzern

Spieldesign
  • flexiblere Kräfte mit spannenden Kombinationen
  • Erkunden lohnt sich
  • abwechslungsreiche Level
  • viele interessante Nebenquests
  • kaum relevante Entscheidungen

Balance
  • 5 Schwierigkeitsgrade, einer ist frei einstellbar
  • ohne Chaos auch tödlicher Weg sinnvoll
  • freies Speichern und gutes Tutorial
  • verschiedene Lösungswege
  • fordernde Kämpfe und aufmerksame Gegner

Story/Atmosphäre
  • sehr atmosphärische Spielwelt
  • interessante Hauptfiguren
  • zwei unterschiedliche Enden
  • echte Höhepunkte fehlen
  • blasse Nebenfiguren

Umfang
  • Knochenartefakte mit Perks und weitere Sammelobjekte
  • Kampagne, Nebenmissionen und Erkunden
  • New Game Plus mit komplett neuem Spielgefühl
  • Statistik sorgt für Wiederspielwert
  • kaum Abweichungen oder Entscheidungen

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.