Dragon Ball Super enthüllt Son Gokus vollendete Ultra Instinct-Form

Son Goku kehrt zurück auf die Erde, trifft auf Moro und zeigt, dass er durch sein Training mit Merus die Ultra Instinct-Form meistern konnte.

von David Molke,
23.03.2020 11:08 Uhr

Dragon Ball FighterZ zeigt Son Goku ebenfalls in seiner Ultra Instinct-Form im Spiel. Dragon Ball FighterZ zeigt Son Goku ebenfalls in seiner Ultra Instinct-Form im Spiel.

Son Goku kehrt im Dragon Ball Super-Manga endlich wieder auf die Erde zurück. Er ließ lange auf sich warten, während er mit Merus trainiert hat, um seine Ultra Instinct-Form zu meistern. Im neuesten Kapitel Nr. 58 zeigt er jetzt, dass sich das Warten gelohnt hat: Er bietet Moro die Stirn und offenbart, dass er nun in der Lage ist, ganz bewusst die Ultra Instinct-Form auszulösen.

ACHTUNG, es folgen SPOILER!

Dragon Ball Super zeigt, dass sich Son Gokus Training ausgezahlt hat

Son Goku ist zurück: Son Gohan, Piccolo und der Rest der Z-Kämpfer haben lange genug gewartet. Jetzt ist Son Goku endlich wieder da und macht kurzen Prozess mit den fiesen Schergen des Ober-Bösewichts Moro. Selbst mit denen, die Son Gohan und Piccolo wirklich große Probleme bereitet haben.

Stärker denn je: Zunächst können die beiden Z-Kämpfer gar nicht erkennen, was da los ist und wer da gerade auf die Helfershelfer von Planetenfresser Moro einprügelt. Son Goku bewegt sich in seiner neuen Form einfach so schnell, dass er mit dem bloßen Auge nicht zu sehen ist.

Ultra Instinkt gemeistert? Son Goku trifft dann auch endlich erneut auf Moro. Der erkennt sofort, dass Son Gokus Kräfte enorm gewachsen sind. Das Training mit Merus hat sich ganz offensichtlich wirklich ausgezahlt und auch Goku selbst kann es kaum erwarten, endlich gegen Moro anzutreten.

Dragon Ball Super: Son Goku freut sich drauf, endlich gegen Moro zu kämpfen. Dragon Ball Super: Son Goku freut sich drauf, endlich gegen Moro zu kämpfen.

Moro will vor allem wissen, was Son Goku jetzt auf dem Kasten hat und zwingt ihn mehr oder weniger dazu, seine vollendete Form endlich zu zeigen. Durch die Quälerei von Saganbo gibt Son Goku dann auch nach, um den Bösewicht vorm körperlichen Kollaps zu bewahren.

Nur der Anfang: Son Goku beherrscht jetzt die Fähigkeit, willentlich zu seiner neuen Ultra Instinct-Form zu wechseln. Er hat sie mit Hilfe von Merus offenbar nicht nur unter Kontrolle gebracht, sondern auch unterschiedliche Stufen davon erlernt.

Selbst Moro zeigt sich beeindruckt und erkennt sofort die göttliche Herkunft dieser Energie. Am Ende von Kapitel 58 (via Manga Plus) zeigt Son Goku dann endlich die erste Stufe seiner stärksten Form, die auch einen neuen Namen hat: "Ultra Instinct Sign".

Dragon Ball Super enthüllt Son Gokus Ultra Instinct Sign-Form. Dragon Ball Super enthüllt Son Gokus Ultra Instinct Sign-Form.

Wer Son Goku in der Ultra Instinkt-Form sehen und vor allem auch spielen will, bekommt dazu übrigens in Dragon Ball FighterZ die Gelegenheit. Als Teil von Season 3 gibt es unter anderem den Ultra Instinct-Goku.

Was erwartet ihr von Son Gokus frisch trainiertem Ultra Instinct?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen