Dragon Ball Super - UPDATE: Doch keine neuen Folgen? Leaker bleiben gelassen

Nach vielen Gerüchten gibt es jetzt erste handfeste Infos, wann es mit dem Anime zu Dragon Ball Super weitergeht.

von Dennis Michel,
20.03.2019 10:20 Uhr

Freude bei Goku: Mit Dragon Ball Super könnt es noch in diesem Jahr weitergehen.Freude bei Goku: Mit Dragon Ball Super könnt es noch in diesem Jahr weitergehen.

Update vom 20.03.: Mittlerweile hat sich ein Sprecher von Toei Animation gegenüber IGN zu den Gerüchten geäußert und sie dementiert. Laut der Dragon Ball Super-Macher seien derzeit keine neuen Folgen in Arbeit.

"Wir können nur sagen, dass das im Moment nicht der Wahrheit entspricht. Wir haben nie von neuen Dragon Ball Super-Episoden gesprochen und auch keine Ankündigungen gemacht."

YouTuber Geekdom101 reagierte gelassen auf dieses Dementi und bleibt weiterhin bei seiner Überzeugung. Toei Animation dementiere diese Gerüchte nur, weil sie aus dem Comeback von Dragon Ball Super eine große Überraschung machen möchten, die ihnen durch Leaks aber genommen wird.

Originalmeldung vom 18.03.: Fast genau ein Jahr ist es her, seit die letzten Folgen von Dragon Ball Super über den TV-Bildschirm flimmerten. In den vergangenen Monaten gab es immer wieder Gerüchte um eine Fortsetzung, schließlich bietet das Ende allerhand offene Fragen und lose Enden, an die der Anime anknüpfen könnte. Weiter geht es zudem im Manga, der mit dem Galactic Patrol Prisoner-Storybogen eine neue Geschichte erzählt, die nach dem Turnier der Macht angesiedelt ist.

Dragon Ball-Comeback 2019?

Eine erste ernstzunehmende Hoffnung für alle Fans gibt es nun vom bekannten Dragon Ball-YouTuber Geekdom101, der aus nicht näher bekannten Quellen erfahren haben soll, dass bereits in wenigen Monaten neue Folgen im japanischen TV zu sehen sind.

Wann geht es weiter?
Laut seiner Quelle starten die neuen Episoden bereits im Juli 2019. Eine offizielle Bestätigung seitens Toei Animation gibt es zum aktuellen Zeitpunkt allerdings nicht. Laut Geekdom101 wird es in den kommenden Wochen neue Informationen geben.

Die neuen Folgen sollen sich seit September 2018 in der Vorproduktion befinden und wie gewohnt wöchentlich ausgestrahlt werden. Der Name Dragon Ball Super bleibt laut Quellen bestehen.

Welche Geschichte wird erzählt?
Anders als zuletzte angenommen soll die Geschichte nicht etwa den Kinofilm Dragon Ball Super: Broly nacherzählen, sondern den Story-Arc des Mangas aufgreifen. Im bereits erwähnten Galactic Patrol Prisoner-Storybogen wird die Geschichte rund um Bösewicht Moro erzählt. Was es mit dem auf sich hat, könnt ihr hier nachlesen.

Dragon Ball Super
So sieht Planetenfresser Moro aus

So verlässlich ist die Quelle
Geekdom101 hat sich in der Vergangenheit bereits als äußerst verlässliche Quelle rund um Gerüchte zu Dragon Ball erwiesen, sagt aber auch, dass man um volle Gewissheit zu haben, die offizielle Ankündigung abwarten soll. Die folgt laut dem YouTuber wahrscheinlich Ende April. In diesem Monat feiert das Anime-Franchise nämlich seinen 30. Geburtstag.

Freut ihr euch auf neue Folgen zu Dragon Ball Super?


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen