Adventskalender 2019

Dragon Ball Super - So geht es nach dem Film und der Serie weiter

Nach dem Kinofilm Dragon Ball Super: Broly folgt ein komplett neuer Story-Arc.

von David Molke,
19.11.2018 11:15 Uhr

Dragon Ball Super: Broly setzt nach den Geschehnissen des Turniers der Macht-Arcs ein, danach geht es aber natürlich noch weiter. Dragon Ball Super: Broly setzt nach den Geschehnissen des Turniers der Macht-Arcs ein, danach geht es aber natürlich noch weiter.

Dragon Ball Super geht weiter, auch wenn die Anime-Serie aufgehört hat: Schon bald kommt der Kinofilm rund um Broly. Der spielt nach dem großen Universal Survival-Arc aka dem Turnier der Macht.

Aber auch danach ist wenig überraschend noch nicht Schluss. Im Manga folgt direkt der nächste Story-Bogen auf die Geschehnisse in der Serie und im Film. Jetzt gibt es die ersten Details zur Handlung.

Neuer Story-Arc heißt Galactic Patrol Prisoner-Arc

Die nächste Ausgabe des V-Jump-Magazins hält offenbar einige Überraschungen bereit. Eine Übersetzung der Story-Zusammenfassung des nächsten Story-Arcs von Dragon Ball Super ist jetzt schon geleakt.

Bisher wird die neue Geschichte liebevoll Galactic Patrol Prisoner-Arc genannt. Das lässt natürlich schon erahnen, womit wir es zu tun bekommen: Ein Gefangener (oder mehrere) der Intergalaktischen Polizei-Truppe ist entkommen.

Jaco von der Galactic Patrol, unter anderem bekannt aus Dragon Ball Z: Ressurection F. Jaco von der Galactic Patrol, unter anderem bekannt aus Dragon Ball Z: Ressurection F.

Dragon Ball
Adidas' Vegeta-Sneaker sind ein Tribut an die Neunziger

Nächste Dragon Ball Super-Story dreht sich um Boo

Um den oder die entflohenen Gefangenen wieder einzufangen, soll der Dai Kaioshin aus Boo herausgeholt werden. Nur der Dai Kaioshin sei in der Lage, die Herausforderung zu meistern.

So liest sich die Zusammenfassung des Galactic Patrol Prisoner-Arcs:

"Kurz nach dem Turnier der Macht und nach den Ereignissen in Dragon Ball Super: Broly trainieren Son Goku und Vegeta zusammen, als Bulma eine Nachricht von Mister Satan weiterleitet. Eine mysteriöse Gruppe ist bei seinem Haus aufgetaucht und versucht Boo zu entführen."

"Son Goku und Vegeta sehen nach und finden tatsächlich eine Gruppe, die den noch schlafenden Boo in ein Raumschiff laden, dessen Aussehen ihnen bekannt vorkommt."

"Der Anführer der Gruppe erkennt sie, macht sie mit einer Betäubungswaffe bewusstlos und sie erwachen im Hauptquartier der Intergalaktischen Patrouille bei Jaco. "

"Ihr Entführer stellt sich als Merus heraus, die Nr 1-Patrouillenstreife der Intergalaktischen Patrouille, der für 104 Distrikte verantwortlich ist (Jaco ist nur für drei verantwortlich)."

"Merus erklärt, dass ein böser Krimineller aus dem Galaktischen Gefängnis entkommen ist. Um ihn zu fangen, benötigen sie die Hilfe von einer ganz bestimmten Person ... dem großen Kaioshin, der in Boo schlummert. "

Jump Force
Spielt die fiesesten und die coolsten Figuren aus Dragon Ball und Death Note

Was bedeutet das für Boo?

Der Dai Kaioshin spielt eine große Rolle dabei, dass Boo sich überhaupt so friedlich verhält. Wenn dieser Teil extrahiert wird, könnte das auch die bösartige Seite des Dämons Boo wieder zum Vorschein bringen.

Im Japanischen scheint offenbar nicht festgelegt zu sein, ob es sich um mehrere Gefangene oder nur einen handelt.

Wie findet ihr die Story bisher? Was erwartet ihr von dem oder den Gefangenen?

Dragon Ball FighterZ - Screenshots ansehen

Dragon Ball Super: Broly - Finaler Trailer zeigt Vegetas rothaarige Form 1:19 Dragon Ball Super: Broly - Finaler Trailer zeigt Vegetas rothaarige Form


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen