Epic Games - »Die neue Marke wird radikal anders sein«

Epic Games will demnächst eine neue Marke vorstellen. Diese soll radikal anders gestaltet sein, als man es bisher von dem Entwickler gewohnt ist.

von Andre Linken,
07.12.2011 13:46 Uhr

Epic Games arbeitet an einer neuen Marke. Epic Games arbeitet an einer neuen Marke.

Der Entwickler Epic Games wird im Rahmen der diesjährigen Video Game Awards (10. Dezember 2011) eine komplett neue Marke vorstellen. Dies gab Cliff Bleszinski am gestrigen Tag offiziell bekannt. Allerdings gibt es bisher kaum Details zu dem Geheimprojekt. Bekannt ist lediglich, dass das Team in North Carolina mit der Entwicklung des Spiels beauftragt wurde.

Mike Capps, der Präsident von Epic Games, gab jetzt in einem Interview mit dem Magazin GamesIndustry.biz bekannt, dass man mit der neuen Marke eine komplett andere Richtung einschlagen werde, als man es bisher von dem Team gewohnt sein.

»Es ist etwas radikal anderes für uns. Eine neue Marke, ein neues Spiel. Wir reden nicht sonderlich viel über Plattformen oder etwas ähnliches. Doch wie ich bereits bei der GDCE Europe und meiner Keynote erwähnt habe, arbeiten wir an einigen neuen Projekten. Es war sehr erfrischend für das Team, neue Dinge auszuprobieren. (...) Dies ist eines dieser Projekte, bei dem wir etwas komplett anderes probieren. Und es krachte gewaltig, da jeder unbedingt etwas Neues probieren wollte.«

Allerdings sei er auch sehr nervös, da er die Befürchtung hegt, dass die Neuausrichtung von Epic Games einigen Leuten eventuell nicht gefallen könnte.

»Ich habe Angst davor, dass die Leute einfach sagen >Oh ja, das sieht nach einem Spiel von Epic Games aus<. Ich möchte, dass sie das neue Projekt als eine Art Aufbruch ansehen. Andererseits möchte ich nicht, dass die Leute sagen >Das sieht in keiner Weise aus wie ein Spiel von Epic Games - daran habe ich kein Interesse<. Aus diesem Grund bin ich sehr nervös. So nervös waren wir schon seit geraumer Zeit nicht mehr.«

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.