Everybody's Golf, Disgaea & Co. - Sony holt PlayStation-Klassiker auf Smartphones

Sony hat bekannt gegeben, welche Franchises für das neue Mobile-Programm ForwardWorks ausgewählt wurden.

von Hannes Rossow,
07.12.2016 10:30 Uhr

Everybody's Golf Everybody's Golf

Im Rahmen einer Veranstaltung hat Sony die ersten Franchises vorgestellt, die durch das ForwardWorks-Programm auch für den Mobile-Markt aufbereitet werden sollen. Hinter dem Vorhaben steckt die Idee, das reichhaltige Repertoire von Sony, ähnlich wie bei Nintendo, auch auf Smartphones nutzen zu können.

Mehr:Mobile - Sony plant "aggressiven" Vorstoß nach Pokémon GO-Erfolg

Der japanische Twitter-Account von PlayStation hat das bisherige Aufgebot der Mobile-Titel enthüllt. So erwarten uns mittelfristig Mobile-Ableger zu Everybody's Golf, Arc the Lad, Wild Arms, PaRappa the Rapper, Disgaea und weiteren Marken, die teilweise nur in Japan bekannt sind. Außerdem plant Sony die Zusammenarbeit mit Square Enix und Level 5 für weitere Projekte.

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Die Spiele sind sowohl für iOS als auch für Android geplant und sollen nach und nach veröffentlicht werden. Wann die ersten Titel spielbar sein werden, ist hingegen noch nicht bekannt. (via DualShockers)

Was haltet ihr von dem Aufgebot?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.