F.E.A.R. 3 - Entwicklung - Arbeit begann vor dem Release von F.E.A.R. 2

Ungewöhnlich: Noch bevor der Shooter F.E.A.R. 2 überhaupt im Laden stand, arbeitete das Team von Day 1 Studios bereits am Nachfolger.

von Andre Linken,
15.04.2011 12:44 Uhr

Derzeit arbeitet das Team von Day 1 Studios an der Fertigstellung des Ego-Shooters F.E.A.R. 3 . Dieser soll nach derzeitigen Planungen am 27. Mai 2011 erscheinen und befindet sich bereits seit mehr als zwei Jahren in der Entwicklung.

Wie Ernest Zamora, seines Zeichens der Produzent des Spiels, jetzt in einem Interview mit Strategy Informer verraten hat, wurden die Arbeiten an F.E.A.R. 3 bereits gestartet, bevor der Vorgänger F.E.A.R. 2: Project Origin (Release am 13. Februar 2009) überhaupt auf den Markt kam. Wie Zamora erklärt, hatte man diese zusätzliche Zeit dringend benötigt, um all die »innovativen Features einzubauen, die wir geplant haben«.

Eines dieser Features ist der kooperative Multiplayer-Modus, bei dem die Spieler in die Rollen von Paxton Fettel und Point Man schlüpfen. Aber auch die anderen Multiplaye-Modi hätten einiges an Entwicklungszeit verschlungen, so dass man bei Day 1 Studios beschloss, die Entwicklung von F.E.A.R. 3 so früh wie möglich zu beginnen.

» Die Preview von F.E.A.R. 3 auf GamePro.de lesen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen