Koop-Horrorspiele für PS4, Xbox One & Switch - 13-mal gruseln mit Freunden

Für alle, denen der Grusel in manchen Spielen zu stark ist, für die haben wir 13 Titel herausgesucht, dir ihr mit Freunden im Koop spielen könnt.

von Dennis Michel,
30.08.2019 20:00 Uhr

Wir haben 13 Horror-Spiele für euch, die ihr auch im Koop spielen könnt. Wir haben 13 Horror-Spiele für euch, die ihr auch im Koop spielen könnt.

Horror-Spiele sind meist so eine Sache. Entweder sie werden geliebt oder es wird einen großen Bogen um sie gemacht. Letzteres resultiert oft dadurch, dass der Grusel für viele Menschen einfach zu viel des Guten ist, man schlichtweg zu viel Angst vor dem hat, was einen dort erwartet.

Um diesen absolut verständlichen Punkt erträglicher zu machen, haben wir für euch 13 Horror-Spiele herausgesucht, die ihr auch mit deutlich mehr Mut zusammen mit einem Partner im Koop spielen könnt.

Hinweis: Aufgrund der Spielbarkeit befinden sich in dieser Liste nur Titel, die auf der aktuellen oder der letzten Konsolengeneration verfügbar sind.

Freitag der 13.

Freitag der 13. - Trailer zeigt Release-Termin der Horrorfilm-Adaption 2:40 Freitag der 13. - Trailer zeigt Release-Termin der Horrorfilm-Adaption

  • Genre: Action
  • Plattform: PS4, Xbox One, Nintendo Switch
  • Entwickler: IllFonic
  • Koop: bis zu 7 (+1) Spieler

Um was geht's:
Bei Freitag der 13. handelt es sich um eine Adaption der gleichnamigen Horrorfilm-Reihe. Gespielt wird auf unterschiedlichen Maps rund um das fiktionale Camp Crystal Lake.

So funktioniert der Koop:
Das Spiel ist ein asymmetrischer Multiplayer-Titel, bei dem ein Spieler in die Rolle des Serienkillers Jason Voorhees schlüpft. Die restlichen Spieler kämpfen als seine potentiellen Opfern ums Überleben.

Hunt: Showdown

Hunt: Showdown - Cryteks Shooter-Comeback wird gnadenlos! 4:38 Hunt: Showdown - Cryteks Shooter-Comeback wird gnadenlos!

  • Genre: Shooter
  • Plattform: Xbox One (bald PS4)
  • Entwickler: Crytek
  • Koop: bis zu 3 Spieler

Um was geht's:
Hunt: Showdown ist ein Online-Horror-Shooter von Crytek mit Survival-Elementen. Dabei werden PvE- und PvP-Kämpfe kombiniert.

So funktioniert der Koop:
Mehrere Teams aus bis zu drei Jägern betreten die Map auf der Suche nach einem oder mehreren Dämonen. Zunächst muss das Monster aufgespürt werden - was kleinere Gegner auf der Karte wie Zombies oder Höllenhunde erschweren. Zudem konkurrieren die anderen Teams ebenfalls um die Beute. Ist der Bossgegner ausgemacht, müssen die Jäger ihn töten und seine Seele verbannen, um an ihr Loot zu gelangen. Das alarmiert aber auch die anderen Jäger-Teams. Durch das Permadeath-System kann jeder Kampf gegen NPCs oder andere Jäger den Verlust sämtlicher Waffen und Fähigkeiten bedeuten.

Dead Space 3

Dead Space 3 - Test-Video zum Horror-Shooter 7:31 Dead Space 3 - Test-Video zum Horror-Shooter

  • Genre: Action-Adventure
  • Plattform: PS3, Xbox 360
  • Entwickler: Visceral Games
  • Koop: 2 Spieler

Um was geht's:
In Dead Space 3 zieht es Isaac Clarke nicht mehr nur ins düstere Weltall, sondern auch auf den von Schnee bedeckten Planeten Tau Volantis. Hier gilt es erneut den Necromorphs den Garaus zu machen und die Marker-Plage ein für allemal zu beseitigen.

So funktioniert der Koop:
Im Koop-Modus schlüpft ein Spieler in die Rolle des Sicherheitsbeamten John Carver, während Spieler 2 den bekannten Held der Reihe Isaac Clarke verkörpert. Der besondere Twist: In einigen Szenen sieht ein Spieler Dinge, die dem anderen verborgen bleiben.

Man of Medan

Dark Pictures: Man of Medan - Wie wurde das Geisterschiff so gruselig? (Trailer) 2:33 Dark Pictures: Man of Medan - Wie wurde das Geisterschiff so gruselig? (Trailer)

  • Genre: Adventure
  • Plattform: PS4, Xbox One
  • Entwickler: Supermassive Games
  • Koop: 2 Spieler (online) bis zu 5 Spieler (lokaler Koop)

Um was geht's:
The Dark Pictures ist das neue Projekt von Supermassive Games, die zuvor für das überaus erfolgreiche Until Dawn verantwortlich waren. Es ist in drei eigenständige Episoden eingeteilt, von denen die erste auf den Namen "Man of Medan" hört. Darin begleitet ihr eine Urlaubergruppe, die in der Südsee auf ein verlassenes Schiff aus dem Zweiten Weltkrieg stößt und mit übernatürlichen Kräften Bekanntschaft machen muss.

So funktioniert der Koop:
Neben dem klassischen Einzelspieler, gibt es noch einen Multiplayer. Ihr könnt entweder online zusammen mit einem Partner spielen, oder lokal mit bis zu fünf Freunden gleichzeitig. Eure Entscheidungen haben dabei Auswirkungen auf den Verlauf des Spiels und welcher der Charaktere das Ende erlebt.

Dead by Daylight

Dead by Daylight - Launch-Trailer verrät Release-Termin für PS4 & Xbox One 1:12 Dead by Daylight - Launch-Trailer verrät Release-Termin für PS4 & Xbox One

  • Genre: Action
  • Plattform: PS4, Xbox One, Nintendo Switch
  • Entwickler: Behaviour Interactive
  • Koop: bis zu 4 (+1) Spieler

Um was geht's:
In Dead by Daylight von Behaviour Interactive kämpfen vier Spieler gegen einen Serienkiller ums Überleben.

So funktioniert der Koop:
Wie bereits bei Freitag der 13. handelt es sich bei Dead by Daylight um einen asymmetrischen Multiplayer-Titel, in dem vier Gejagte von einem Serienkiller verfolgt werden. Der Angreifer ist dabei deutlich stärker als seine Opfer und verfügt zudem über verschiedene Spezialfähigkeiten. Das Spiel endet, wenn alle Spieler tot oder erfolgreich geflüchtet sind.

Resident Evil 5

  • Genre: Action-Adventure
  • Plattform: PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360, Nintendo Switch
  • Entwickler: Capcom
  • Koop: 2 Spieler

Um was geht's:
In Resident Evil 5 geht es auf nach Afrika. Das Ziel: Einen Waffenhändler neutralisieren, der die örtliche Bevölkerung mit Giftgas in Zombies verwandelt.

So funktioniert der Koop:
Im Koop-Modus könnt ihr die komplette Geschichte zu Zweit erleben. Dabei steuert ein Spieler den bekannten Protagonisten Chris Redfield, während der andere Spieler die Rolle seiner Partnerin Sheva Alomar übernimmt.

Weitere Koop-Empfehlung: Resident Evil: Revelations 2

Fear 3

F.E.A.R. 3 - Koop-Trailer F.E.A.R. 3 - Koop-Trailer

  • Genre: Shooter
  • Plattform: PS3. Xbox 360
  • Entwickler: Day 1 Studios
  • Koop: 2 Spieler

Um was geht's:
In F.E.A.R. 3 schlüpft ihr erneut in die Rolle von Point Man, dem Held aus Teil 1. Dieses Mal gilt es die Geburt von Almas drittem Kind zu verhindern. Oder soll der Nachwuchs etwa gerettet werden? Bruder Paxton Fettel hat jedenfalls seine ganz eigenen Vorstellungen von der Sache. Fettel taucht im linearen Singleplayer immer mal wieder auf, um die Richtung vorzugeben und dem Point Man zu helfen.

So funktioniert der Koop:
Im Koop-Modus spielen zwei Spieler die beiden gemeinsam. Während der Point Man auf klassische Waffengewalt setzt, kann Kollege Fettel die Körper von Gegnern übernehmen und dann in deren Haut in den Kampf eingreifen.

Left 4 Dead 2

  • Genre: Shooter
  • Plattform: Xbox 360
  • Entwickler: Valve
  • Koop: bis zu 4 Spieler

Um was geht's:
In Left 4 Dead 2 flüchten erneut vier Menschen vor den heranstürmenden Zombiehorden. Diesmal verschlägt es das Quartett Rochelle, Nick, Ellis und Coach in die Südstaaten der USA. Dort warten in fünf neuen Kampagnen und vier Spielmodi nicht nur drei neue Spezial-Monster, sondern auch unterschiedlichste Nahkampfwaffen auf die Überlebenden.

So funktioniert der Koop:
Wer zusammen mit Freunden spielen möchte, dem stehen insgesamt zwei unterschiedliche Modi zur Verfügung. Zum einen könnt ihr im Koop-Modus mit bis zu vier Spielern in den einzelnen, in Missionen eingeteilten Kampagnen gegen die KI antreten. Zum anderen gibt es einen Versus-Modus, in dem vier Spieler in die Rolle der Charaktere und vier Spieler in die Rolle der Infizierten schlüpfen.

Killing Floor 2

Killing Floor 2 - Test-Video zum Splatter-Koop 4:13 Killing Floor 2 - Test-Video zum Splatter-Koop

  • Genre: Shooter
  • Plattform: PS4, Xbox One
  • Entwickler: Tripwire Interactive
  • Koop: bis zu 6 Spieler

Um was geht's:
Killing Floor 2 ist ein Koop-Shooter aus dem Jahr 2016, den ihr auch Solo spielen könnt. Gekämpft wird mit Nah-und Fernkampfwaffen aus der Ego-Perspektive gegen zombieartige Kreaturen namens Zed.

So funktioniert der Koop:
Mit bis zu sechs Mitspielern stellt ihr euch Wellen an Zeds. Habt ihr eine Runde geschafft, erhöht sich die Anzahl und Vielfalt eurer Feinde. Am Ende eines Durchgangs wartet ein Bosskampf auf euch.

Dead Island

Dead Island ist zurück - USK-Veröffentlichung der Definitive Editions in Deutschland 6:09 Dead Island ist zurück - USK-Veröffentlichung der Definitive Editions in Deutschland

  • Genre: Action-Rollenspiel
  • Plattform: PS3, Xbox 360
  • Entwickler: Techland
  • Koop: bis zu 4 Spieler

Um was geht's:
Dead Island versetzt euch auf die idyllische Ferieninsel Banoi, auf der die Bevölkerung durch ungeklärte Umstände zu blutrünstigen Untoten mutiert ist. Die Welt könnt ihr dabei frei erkunden, das große Arsenal an Waffen ganz nach euren Vorstellungen individuell anpassen.

So funktioniert der Koop:
Mit bis zu vier Freunden wählt ihr aus vier verschiedenen Charakteren und macht den Zombies das Leben zur Hölle. Den Koop-Modus könnt ihr sowohl online als auch offline via LAN spielen. Jeder der Spieler kann dabei in die Geschichte der anderen einsteigen. Wollt ihr also nur ein paar Missionen zusammen meistern, ist das kein Problem.

Weitere Koop-Empfehlung: Call of Duty: Black Ops 4 (Zombie-Modus)

World War Z

World War Z - Fazit: Der beste Ersatz für Left 4 Dead 3 8:27 World War Z - Fazit: Der beste Ersatz für Left 4 Dead 3

  • Genre: Shooter
  • Plattform: PS4, Xbox One
  • Entwickler: Saber Interactive
  • Koop: bis zu 4 Spieler

Um was geht's:
World War Z ist ein Koop-Shooter, der auf der gleichnamigen Roman- und Filmvorlage basiert. So geht es auch im 3rd-Person-Shooter nach New York, Moskau, Tokio und Israel und in den Kampf gegen bis zu 1000 Zombies gleichzeitig.

So funktioniert der Koop:
Zu Beginn des Story-Mode habt ihr die Wahl aus sechs verschiedenen Klassen, deren Waffen und Perks nach Abschluss einer Mission verbessert werden. World War Z bietet zudem fünf kompetitive Multiplayer-Modi. Darunter ein Modus, in dem zwei Teams gegeneinander antreten, es aber auch die Zombiehorden auf die Spieler abgesehen haben.

The Forest

The Forest - Gameplay-Trailer zum Survival-Spiel mit Monsterhorden 2:00 The Forest - Gameplay-Trailer zum Survival-Spiel mit Monsterhorden

  • Genre: Survival-Horror
  • Plattform: PS4
  • Entwickler: Endnight Games
  • Koop: bis zu 4 Spieler

Um was geht's:
The Forest bietet Survival-Horror in einer offenen Spielwelt. Nach einem Flugzeugabsturz befindet sich der Spieler zusammen mit seinem Sohn auf einer tropischen Insel wieder. Zwar haben beide den Crash größtenteils unversehrt überstanden, doch der Junge wird von einem Unbekannten entführt. Der Spieler macht sich nun auf die Suche nach seinem Sohn, muss aber gleichzeitig sein eigenes Überleben sichern, also Nahrung suchen, Werkzeuge und eine Hütte bauen und die herumziehenden Mutanten, Monster und Kannibalen-Stämme abwehren.

So funktioniert der Koop:
Im Koop-Modus befindet ihr euch zusammen mit bis zu drei weiteren Spielern auf der Insel und könnt via Walkie-Talkie untereinander kommunizieren. Die Regeln der Welt werden vor Spielstart von einem Host bestimmt.

7 Days to Die

7 Days to Die - Trailer zur Konsolen-Umsetzung des Survival-Crafting-Spiels 2:02 7 Days to Die - Trailer zur Konsolen-Umsetzung des Survival-Crafting-Spiels

  • Genre: Survival-Horror
  • Plattform: PS4, Xbox One
  • Entwickler: The Fun Pimps Entertainment LLC
  • Koop: bis zu 4 Spieler (online) 2 Spieler (lokaler Koop)

Um was geht's:
7 Days to Die ist ein Survival-Spiel aus der Ego-Perspektive, das auf eine offene Spielwelt setzt und Elemente aus Shooter, Horror, Rollenspiel und Adventure miteinander vermischt. Spieler erkunden dabei in Sandbox-Manier eine frei begehbare und mit Untoten bevölkerte Welt. Um zu überleben, können Spieler Feldfrüchte anbauen, Vieh züchten, Ressourcen abbauen, Gebäude errichten und Waffen herstellen.

So funktioniert der Koop:
Die Story-Kampagne des Spiels könnt ihr entweder zu Zweit im lokalen Splitscreen-Modus oder online mit bis zu vier Spielern erleben. Darüber hinaus gibt es noch folgende Mehrspieler-Modi: Spieler gegen Spieler, Koop-Survival und einen Kreativmodus, in dem ihr immun gegen Schaden seid und euch frei in der Welt austoben könnt.

Noch mehr Grusel:
Horror-Spiele 2019 - Diese Spiele sind zum Fürchten

Haben wir ein Horror-Highlight vergessen, dann gebt uns doch einfach in den Kommentaren Bescheid.

Welcher Koop-Horror ist euer Favorit?


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen