FIFA 17 - Neues Update 1.03 ist da & bringt deutsche Synchro für »The Journey«

Der Storymodus »The Journey« in FIFA 17 wird endlich mit deutscher Sprachausgabe ausgestattet. Aber auch sonst bringt das Update 1.03 einige Änderungen mit sich.

von Hannes Rossow,
16.11.2016 10:00 Uhr

FIFA 17 bekommt ein neues Update. FIFA 17 bekommt ein neues Update.

Einen Monat nach dem ersten großen FIFA 17-Update folgt mit dem Patch 1.03 der nächste Satz an Änderungen für die Fußballsimulation. Auf dem PC ist das Update schon etwas länger verfügbar, jetzt sind auch die PS4- und Xbox One-Versionen zum Zug gekommen. Der Download ist etwa 3 GB groß.

Mehr:FIFA 17 - Geschichten schreibt FIFA auch ohne Story-Modus

Wie bereits bekannt, bringt das Update endlich auch eine deutsche Synchronisation für den Storymodus »The Journey«, doch auch sonst hält das Update einiges bereit.

Die Patch Notes für das Update 1.03

  • Mehrere neue oder überarbeitete Player-Faces.
  • Allgemeine Overlay-Anpassungen.
  • Ein Problem wird behoben: Das ausgewählte Trikot wurde manchmal im Spiel nicht korrekt angezeigt.
  • Frame-Rate-Probleme während Skill-Spielen vor Partien werden behoben.
  • Spanische Fans haben nun authentische Sounds, wenn sie auf ein Tor reagieren.
  • Schwarze Trikots treffen nun nicht mehr mit schwarzen Schiedsrichter-Trikots aufeinander.
  • Die Flair-Eigenschaft wird für alle Pros verfügbar.
  • Wenn Ihr Euren Pro von FIFA 16 übertragt, werden nun die passiven Eigenschaften korrekt freigeschaltet.
  • Ein Problem wird behoben, wodurch Spieler zu viele Skill-Punkte erhalten konnten.
  • Es kommen die Sprachausgaben Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und mexikanisches Spanisch.
  • Weitere Verbesserungen. Allgemeine Stabilitäts-Verbesserungen – auch in anderen Online-Modi. (via Mein MMO)

Welche Änderungen fehlen eurer Meinung nach noch?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.