Fortnite: Battle Royale - Update 3.3.0 kurzfristig verschoben, neuer Release-Termin noch unklar

Das Update 3.3.0 von Fortnite: Battle Royale sollte eigentlich heute erscheinen, aber ein neu entdecktes Problem zwingt die Entwickler zur Verzögerung. Wann die Lamas und C4-Bomben kommen, ist unbekannt.

von Hannes Rossow,
14.03.2018 10:10 Uhr

Das neue Fortnite: Battle Royale-Update lässt auf sich warten.Das neue Fortnite: Battle Royale-Update lässt auf sich warten.

Eigentlich sollte heute in Fortnite: Battle Royale das neue Update 3.3.0 an den Start gehen, das den Free to Play-Hit um ein paar neue Inhalte erweitert. Kurzfristig gab Epic Games aber nun bekannt, dass daraus nichts wird und der Patch nicht rechtzeitig am 14. März ausgerollt werden kann.

Laut offizieller Seite sei ein Problem mit dem Update aufgetreten, dass den Release unmöglich macht.

Ein neuer Termin für das Update 3.3.0 ist nicht bekannt, ebenfalls unklar ist, um was für Schwierigkeiten es sich dabei handelt. Die Entwickler haben versprochen, dass sie momentan an der Lösung arbeiten und sich melden, sobald sie mehr wissen. Da die Schwere des Problems nicht bekannt ist, kann nicht eingeschätzt werden, wann das Update nachgereicht wird.

Fans freuen sich über verlängerten Teams of 20-Modus

Die Fans sehen das halb so schlimm, immerhin gibt es durch die Verzögerung auch einen Vorteil: Der aktuelle Spezial-Modus mit den 20-köpfigen Spieler-Teams wird dadurch etwas länger verfügbar sein. Schließlich handelt es sich um einen zeitbasierten Modus, der bald wieder aus der Playlist-Rotation verschwindet.

Statt das Update 3.3.0 zu bringen spotten einige Fans, Epic solle endlich das Rogue Agent Starter Pack mit dem Halo-Skin in Fortnite einführen. Das lässt aber ebenfalls weiterhin auf sich warten.

Update 3.3.0 bringt Loot-Lamas & C4-Sprengladungen

Mit der neuesten Version von Fortnite: Battle Royale versprachen die Entwickler vor allem die Einbindung der Lamas, die PvE-Spieler schon aus dem "Rette die Welt"-Modus kennen. Die Lamas werden zufällig auf der Battle Royale-Map spawnen und bieten findigen Spielern ähnlich wie die Schatzkisten wertvolle Ausrüstung. Noch ist aber unklar, welche Items sich genau in den Lamas verstecken werden.

Ebenfalls neu sind die C4-Sprengladungen, von denen wir euch gestern berichtet haben. Die Sprengsätze können aus der Ferne gezündet werden und bieten sich daher perfekt für hinterlistige Fallen an. Die eher unbeliebten Rauchgranaten werden hingegen aus dem Spiel entfernt und hinter den Kulissen von den Entwicklern überarbeitet.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen