Fortnite: Rette die Welt - Entwickler teasen Oster-Event für PvE-Modus an

Wer auch über die Feiertage spielen möchte, aber dennoch nicht auf Ostern verzichten möchte, darf sich in Fortnite: Rette die Welt um Eier kümmern.

von Hannes Rossow,
29.03.2018 10:20 Uhr

Wer Fortnite: Rette die Welt spielt, darf bald auch Ostern feiern.Wer Fortnite: Rette die Welt spielt, darf bald auch Ostern feiern.

Während sich der Free2Play-Ableger Fortnite: Battle Royale auf das Update 3.4.0 konzentriert und die neue Lenkrakete feiert, mit der sich Spieler ferngesteuert über den Jordan schicken können, stehen die Zeichen im PvE-Modus auf Ostern. Auf Twitter gaben die Entwickler von Epic Games nämlich bekannt, dass es zum jährlichen Eierfest eine eigene Questline geben wird.

Mit der "Three Huskateers"-Questline werden wir in dem kostenpflichtigen Modus wohl darauf achten, dass die Husks nicht die bunten Ostereier in die Finger bekommen.

Passend dazu gibt es dann noch Osterhasen-Skins und Granatwerfer im Oster-Look. Wann das Event startet und ob ein paar der Inhalte auch in Fortnite: Battle Royale aufschlagen werden, wissen wir noch nicht.

Fortnite: Rette die Welt ist derzeit im kostenpflichtigen Early Access auf PS4, Xbox One und PC spielbar, soll aber irgendwann 2018 zum Launch des fertigen Spiels kostenlos werden.

Fortnite - Test-Video zum Early-Access-Release: Jetzt kaufen oder auf Free2Play-Start warten? 10:16 Fortnite - Test-Video zum Early-Access-Release: Jetzt kaufen oder auf Free2Play-Start warten?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen