GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Forza Motorsport 6 - Tipps für die Forza-Bestzeit

Mods sind eure Freunde

Eine schöne Ergänzung zu eurem Setup sind die neu hinzugekommenen Mods. Mit ihnen könnt ihr beispielsweise Aspekte wie die Bodenhaftung dauerhaft verbessern oder euch für einzelne Rennen Boni für das fehlerfreie Überholen anderer Fahrer sichern. Nutzt Mods daher unbedingt! Sie mögen zwar unauffällig wirken, haben aber massiven Einfluss und können euch den Rennalltag erleichtern. Vor jedem Rennen lassen sich die Mods per Tastendruck automatisch installieren – praktisch! Oder aber ihr tüftelt selber an der für euch idealen Mod-Kombination.

Mods bescheren euch zusätzliche Boni und Funktionen. Besonders die Extra-Credits-Mods solltet ihr regelmäßig einsetzen, um euer Konto aufzubessern. Mods bescheren euch zusätzliche Boni und Funktionen. Besonders die Extra-Credits-Mods solltet ihr regelmäßig einsetzen, um euer Konto aufzubessern.

Gut aus den Blöcken kommen

Ein geglückter Start kann euch in Forza Motorsport 6 bereits zu Beginn des Rennens schnell nach vorne katapultieren. Das Spiel ist eine Simulation, im Gegensatz zu anderen Rennspielen gibt es hier natürlich keinen Boost, wenn ihr im richtigen Moment beschleunigt. Versucht also, das Gas so dosieren, dass eure Drehzahlanzeige zum Start im oberen Drittel liegt. Zu viel Power lässt die Reifen zum Durchdrehen, zu wenig bringt die Karre zu langsam vom Fleck.

Achtet darauf, dass die Reifen zum Rennstart nicht durchdrehen. Vollgas kostet Zeit und Plätze! Bringt stattdessen die Tachonadel zu Beginn ins letzte Drittel und tretet erst nach dem Anfahren das Gaspedal durch. Achtet darauf, dass die Reifen zum Rennstart nicht durchdrehen. Vollgas kostet Zeit und Plätze! Bringt stattdessen die Tachonadel zu Beginn ins letzte Drittel und tretet erst nach dem Anfahren das Gaspedal durch.

2 von 3

nächste Seite