Game One - Die Kultsendung kehrt zurück & heißt jetzt »Game Two«

Unter neuem Namen aber mit altem Charme feiert das Game One-Team mit »Game Two« nun ein Comeback. Die erste Folge soll schon morgen ausgestrahlt werden.

von Hannes Rossow,
17.11.2016 12:45 Uhr

Game One kehrt als Game Two zurück. Game One kehrt als Game Two zurück.

Über Jahre hinweg war Game One die einzige Sendung im deutschsprachigen Fernsehen, die über Videospiele berichtet hat. Mit ihrem ganz eigenen Charme hatte das Game One-Team einen kleinen Kult um sich geschaffen, der jetzt auf dem Rocket Beans TV-Sender weiterlebt. So wie es aussieht, kehrt nun aber auch Game One zurück, wenn auch unter einem anderen Namen.

Mehr: Watch Dogs 2 - Spieler versucht, Selfie zu machen & plötzlich eskaliert alles

In Zusammenarbeit mit dem Jugendangebot von ARD und ZDF sorgen die Jungs und Mädels der Rocket Beans GmbH für ein Comeback der beliebten Show. Das Format heißt jetzt »Game Two« und wird abermals von Daniel Budiman, Simon Krätschmer, Etienne Gardé und Nils Bomhoff moderiert. Der Charme aus den Game One-Tagen soll beibehalten werden und die Show wird wieder Spiele-Reviews bringen, die im Hauen und Pappe«-Stil auch visuell umgesetzt werden.

Einen ersten Trailer könnt ihr hier sehen:

Link zum YouTube-Inhalt

Die »Game Two«-Folgen sollen jeden Freitag um 20:15 Uhr live auf dem Rocket Beans TV-Sender auf YouTube ausgestrahlt werden. Anschließend werden die Ausgaben auch per VOD angeboten.

Freut ihr euch über das Comeback?

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.