gamescom 2021: Opening Night Live zeigt über 30 Spiele, darunter die „am meisten erwarteten Titel“

Als Moderatoren führen uns Geoff Keighley und unsere GameStar-Kollegin Natascha Becker durch den Abend. Neben vielen heißerwarteten Titeln soll es spannende Gäste mit einigen Überraschungen geben.

von Jasmin Beverungen,
19.08.2021 09:19 Uhr

Die gamescom 2021 findet auch in diesem Jahr als rein digitales Event statt. Die gamescom 2021 findet auch in diesem Jahr als rein digitales Event statt.

In rund einer Woche findet die Opening Night Live statt, die traditionell die gamescom 2021 eröffnen wird. Wie schon im letzten Jahr wird die Spielemesse rein digital stattfinden, doch das hat keinen Einfluss auf das Programm der Opening Night Live. So dürfen wir uns auf neue Spielankündigungen, Trailer und Updates zu einer Vielzahl an Spielen freuen.

gamescom 2021: So viele Spiele sehen wir auf der Opening Night Live

In einer Pressemitteilung geben die Veranstalter nun bekannt, auf wie viele Spiele wir uns freuen können. Insgesamt warten über 30 Spiele auf uns. Darunter soll es Updates zu den "am meisten erwarteten Spielen" geben sowie andere "Überraschungen" mit Gästen, die ebenfalls Teil des Events sein werden.

Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr wurden 38 Spiele von 18 Publishern gezeigt. Gut möglich also, dass uns in diesem Jahr eine ähnliche Anzahl an Spielen erwartet.

Wann findet die Opening Night Live statt? Die ONL startet am 25. August 2021 um 19:30 Uhr mit einer Pre-Show. Im Anschluss beginnt um 20:00 Uhr das eigentliche Spektakel, das bis 22:00 Uhr laufen soll. Noch am selben Tag eröffnet die Indie Arena Booth ihr digitalen Pforten.

Zum ersten Mal wird die Opening Night Live nicht nur von Geoff Keighley moderiert. Unsere GameStar-Kollegin Natascha Becker wird als Co-Moderatorin durch den Abend geleiten.

Wer nicht genug von Spieleankündigungen bekommen kann, der kann sich auf die gamescom: Awsome Indies-Show freuen. In dieser sollen ebenfalls heiß erwartete Indie-Titel gezeigt werden. Ihr könnt euch auf eine Spieleaufgebot von rund 40 Indie-Titeln freuen.

Alle wichtigen Termine zur gamescom 2021 findet ihr in der GamePro-Übersicht:

gamescom 2021: Termine, Events und alle Infos im Überblick   17     2

Mehr zum Thema

gamescom 2021: Termine, Events und alle Infos im Überblick

So könnt ihr die gamescom am besten mitverfolgen

Welches Programm gibt es bei GamePro? Als offizieller Medienpartner der gamescom wird GamePro die Messe ausführlich für euch begleiten. In welcher Form genau, das werden wir euch schon bald verraten. Aber seid versichert, da kommt ein buntes Programm auf euch zu.

Im Rahmen des deutschsprachigen gamescom Studio wird der GamePro-Mutterverlag Webedia außerdem ein Liveprogramm organisieren. Das startet bereits am 25. August von 22 bis 24 Uhr und dient als Aftershow zur Opening Night Live. Am 26. und 27. August gibt es dann jeweils von 14 bis 22:30 Uhr ein Liveprogramm, das von wechselnden Moderator*innen geleitet wird. Tagsüber erwarten euch Michael Obermeier und Kiara Hufnagel. Durch den Abend führen euch dann Ann-Kathrin Kuhls und Julius Busch.

Alternativ könnt ihr die diesjährige Messe vor allem auf gamescom now verfolgen. Das stellt eine Art Hub für die spannendsten Livestreams, Trailer und Interviews dar. Ihr könnt die Liveshows auch ganz normal über Twitch oder YouTube schauen.

An welche Spiele denkt ihr, wenn ihr "die am meisten erwarteten Titel" hört?

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.