God of War - Erfinder der Actionspiel-Serie nicht an neuer Episode interessiert

David Jaffe, der geistige Erfinder der Actionspiel-Serie God of War, ist derzeit nicht daran interessiert, eine neue Episode zu entwickeln.

von Andre Linken,
26.10.2011 10:29 Uhr

Der Game Designer David Jaffe ist vor allem für die Entwicklung der Actionspiel-Serie God of War bekannt. Allerdings verspürt er momentan relativ wenig Lust, an einem weiteren Abenteuer mit dem Helden Kratos zu arbeiten. Dies geht zumindest aus einem aktuellen Blog-Eintrag von Jaffe hervor.

»Sehr viele Leute fragen mich, ob ich jemals ein weiteres God of War machen würde - sollte ich die Gelegenheit dazu bekommen. Ich gebe darauf stets dieselbe Antwort: Wenn es etwas im Stil von >God of War trifft auf Zelda< wäre, dann würde ich es machen. Doch wenn es God of War in seiner jetzigen Form wäre, würde ich es ablehnen. Für mich - und das gilt nur mich persönlich (ich respektiere, dass nicht jeder so denkt) - hat die Arbeit an God of War als Game Designer eines gezeigt: In unseren Spielen sollte das Gameplay vor allen anderen Aspekten stehen.«

Um diese Anforderung zu untermauern, führte Jaffe einige Spiele auf, die sich aufgrund ihrer Spielmechanik und nicht aufgrund ihrer kinoähnlichen Inszenierung sehr gut verkauft haben.

»So viel Hype und Fan-Liebe die kinoähnlichen Erlebnisse auch bekommen, sind es letztendlich die >game-y games<, die sich hervorragend verkaufen. Schaut euch Guitar Hero, MW 3, Angry Birds, Farmville, Mario, Madden, Wii Sports und viele andere an.«

Wie steht ihr zu diesem Thema? Ist euch Gameplay ebenfalls wichtiger als die Inszenierung? Diskutiert in unserem Forum!

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.