God of War - Das steckt hinter der unbekannten Szene zum PS4-Spiel

Mit der frisch angekündigten Dokumentation zu God of War enthüllen die Entwickler auch eine bisher unbekannte Szene aus dem Spiel.

von Hannes Rossow,
21.04.2019 09:23 Uhr

Diese God of War-Szene kannten bisher nur die Macher selbst.Diese God of War-Szene kannten bisher nur die Macher selbst.

Passend zum ersten Geburtstag von God of War hat Sony mit "Raising Kratos" eine aufwändige Dokumentation zum PS4-Exklusivtitel angekündigt. Das Making of in Spielfilmlänge zeigt dabei einen intensiven Blick hinter die Kulissen und verrät dabei Details zum Spiel, die Fans bisher noch nicht kannten. Und der erste Trailer zur Doku endet direkt mit einer dicken Überraschung.

Was steckt hinter dieser unbekannten God of War-Szene?

In der letzten Szene des "Raising Kratos"-Trailers sehen wir nämliche eine gerenderte Szene, die God of War-Fans nicht kennen dürften.

God of War - Sony kündigt aufwändige Dokumentation zum PS4-Hit in Spielfilmlänge an 2:24 God of War - Sony kündigt aufwändige Dokumentation zum PS4-Hit in Spielfilmlänge an

Spannungsgeladener Teaser: Zu sehen ist Kratos, der in einer Höhle steht und langsam zum Ausgang schreitet, während ihn die Kamera von hinten verfolgt. Plötzlich hören wir Fußschritte und irgendjemand (oder irgendetwas) scheint hinter Kratos zu laufen und aufschließen zu wollen.

God of War
Update: Director reagiert auf möglichen Teaser zu God of War 2

Was zunächst von vielen für einen Teaser zu God of War 2 gehalten wurde, ist aber etwas ganz anderes, wie Game Director Cory Barlog nun auf Twitter verraten hat. Tatsächlich sollte God of War nämlich mit dieser Szene ursprünglich enthüllt werden - und zwar nicht im Rahmen der E3 2016, sondern in Form eines Easter Eggs, das in der PS4-Version von God of War 3 Remastered versteckt werden sollte.

Die Fußschritte, die man im Teaser hört? Ja, damit sollte Atreus angedeutet werden.

Es hat nicht sollen sein: Am Ende habe aber die Zeit nicht mehr ausgereicht und das Team musste die Idee streichen. Das hält Barlog aber für einen Wink des Schicksals, denn die Enthüllung auf der E3 2016 sei so viel besser gewesen.

Erst jetzt kommen Fans aber in den Genuss dieser ganz besonderen Szene und es ist nicht unwahrscheinlich, dass in der großen God of War-Doku noch weitere solcher Kleinigkeiten stecken.

Raising Kratos soll schon bald auf PlayStation YouTube seine Premiere feiern.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen