Adventskalender 2019

Google Stadia wird konkreter: Preis & Spiele im Livestream

Diesen Donnerstag hält Google die erste Stadia Connect ab und will Preismodelle vorstellen sowie Spiele ankündigen. Bei uns erfahrt ihr alles darüber.

von Hannes Rossow,
04.06.2019 09:15 Uhr

Enthüllt fällt der Vorhang: Google will die wichtigsten Fragen zu Stadia beantworten. Enthüllt fällt der Vorhang: Google will die wichtigsten Fragen zu Stadia beantworten.

Es ist gar nicht so lange her, als Google mit Stadia seinen großen Vorstoß in die Videospielindustrie vorstellte. Mit einer cloudbasierten Streaming-Plattform, die sämtliche Hardware auslagert und grafisch aufwändige Spiele auch auf alten Laptops oder Smartphones abspielt, könnte Google Stadia ambitionierter kaum sein. Wer braucht schließlich noch eine Konsole, wenn er die neuesten Spiele einfach auf seinem Smart TV spielen kann?

Der Tod der Konsole?
Das ist Googles neue Gaming-Plattform

Google Stadia Connect mit Infos zu Preisen, Spielen & mehr

Doch so eindrucksvoll die Enthüllung von Google Stadia auch war, so wenig handfeste Infos gab es zu den wirklich wichtigen Fragen.

  • Welche Spiele werden unterstützt?
  • Was soll der Dienst überhaupt kosten?
  • Und welche Geräte werden zum Launch kompatibel sein.

Gut möglich, dass Google all diese Fragen noch diese Woche beantwortet.

Für diesen Donnerstag, den 6. Juni, wurde die Google Stadia Connect angekündigt, ein Livestream, der noch vor dem Start der E3 spannende Ankündigungen zum Streamingdienst verspricht. Um 18 Uhr deutscher Zeit soll es losgehen:

Spannende Infos schon vor der E3: Auf der Google Stadia Connect soll es News geben, die "nicht bis zur E3 warten können" und verspricht Details zu Spielen, Preismodellen und Informationen zum Launch. Der Livestream ist bereits online und auf YouTube zu finden.

Falls ihr euch noch einmal detailliert über alles informieren wollt, was es aktuell zu Googles neuem Dienst zu wissen gibt, dann seid ihr bei unserer großen Google Stadia-Übersicht richtig.

Wird Baldurs's Gate 3 auf der Stadia Connect enthüllt?

Insider will schon mehr wissen: Was es genau auf der Google Stadia zu sehen gibt, wissen wir natürlich nicht. Aber es wäre nicht E3-Hochsaison, ohne Gerüchte. Der bekannte Leaker Liam Robertson behauptet jedenfalls auf Twitter, dass im Rahmen der Connect auch das Baldur's Gate 3-Projekt der Larian Studios enthüllt werden soll.

Dass die Divinity 2-Macher (sehr wahrscheinlich) an einem Comeback des Kult-RPGs arbeiten, wurde schon letzte Woche bekannt.

Werdet ihr einschalten? Was wollt ihr über Google Stadia wissen?


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen