PS5 & Xbox Series X bekommen kultigen RPG-Klassiker spendiert

Wie Publisher THQ Nordic jetzt bekanntgab, hat die Produktion eines Remakes zum Rollenspiel-Klassiker Gothic begonnen.

von Dennis Michel,
19.02.2020 10:05 Uhr

Ein vollwertiges Remake von Gothic kommt, das hat THQ Nordic jetzt bestätigt. Ein vollwertiges Remake von Gothic kommt, das hat THQ Nordic jetzt bestätigt.

Nachdem wir Ende letzten Jahres in einem Playable Teaser einen ersten Blick auf ein mögliches Gothic-Remake werfen durften, hat Publisher THQ Nordic nun offiziell bestätigt, dass es nicht bei der kurzen Demo bleibt. Die Entwicklung einer Vollversion für PS5, Xbox (Series X) und PC ist gestartet. Das ganze Projekt befindet sich jedoch noch in einem sehr frühen Stadium, weswegen ihr nicht mit einer allzu schnellen Veröffentlichung rechnen solltet.

Gothic-Remake kommt für Next-Gen

"Ja, wir tun es! Das Gothic-Remake wird entwickelt". Diese für Fans des Rollenspiel-Klassikers freudige Aussage erreichte uns am Morgen via Mail vom Publisher. Dass es zu einer Umsetzung kommt, war lange nicht klar. Nach dem Playable Teaser kam es nämlich ganz auf die Meinung der Community an.

In einem Voting konnten Spieler der Demo selbst entscheiden, ob daraus mehr wird oder eben nicht. Eine Mehrheit von 94,8 % hatten sich dabei für die Entwicklung eines neuen "alten" Gothic entschieden.

Hier die wichtigsten Daten:

  • 180.000 Spieler haben bislang den P.T. gespielt.
  • 43.000 Mal wurde die Umfrage beantwortet
  • 9.000 Steam-Reviews sind eingegangen

Die komplette Auswertung der Umfrage könnt ihr euch in einer 26 Seiten umfassenden Präsentation online anschauen. Unter anderem interessant: Von den Teilnehmern bezeichnen sich selbst stolze 85% als Hardcore-Fans der Reihe. Zudem gaben die meisten an, Gothic 2 sei ihr liebster Teil der Serie (ein gute Wahl!).

Wie sich der Playable Teaser spielt, hat Kollege Dimitry Halley von der GameStar in einem Video für euch zusammengefasst. Schaut gerne mal rein.

Die Gothic Remake Demo sieht toll aus, doch wie spielt sie sich? 7:29 Die Gothic Remake Demo sieht toll aus, doch wie spielt sie sich?

Feedback der Fans wird umgesetzt

Laut THQ Nordic soll jetzt im nächsten Schritt ein Entwicklerstudio in Barcelona zusammengestellt werden. Hier wird zunächst genau geschaut, welche Aspekte des Teaser den Fans gefallen haben und welche nicht.

Es wird düsterer: Ein großer Kritikpunkt aus der Community, war die zu bunte Welt. Gothic steht bekanntlich für seinen rauen, schmutzigen Ton. Der Teaser präsentierte sich jedoch noch sehr farbenfroh. Das soll sich ändern. Dazu Reinhard Pollice von THQ Nordic:

"Wir freuen uns auf die Herausforderung, ein Gothic Remake das so treu wie möglich an dem Erlebnis von damals bleibt und werden der einzigartigen Gothic-Welt einen modernen Look verpassen und einige Gameplay-Verbesserungen vornehmen, ohne die grandiose Atmosphäre des Originals zu verändern."

Einen Release-Zeitraum oder gar ein exaktes Veröffentlichungsdatum für die Next Gen-Varianten und den PC gibt es noch nicht. Fest steht nur, dass das Spiel definitiv nicht mehr 2020 erscheint. Sollten wir neue Informationen zum Remake erhalten, werden wir euch natürlich darüber informieren.

Freut ihr euch auf das Remake von Gothic?

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen