Halo Infinite: Nächste Beta-Phase soll größer sein und PvP-Fokus haben

Der Community Manager von 343 Industries hat eine weitere Preview zu Halo Infinite in Aussicht gestellt, die sich offenbar von der abgelaufenen unterscheiden soll.

von Tobias Veltin,
04.08.2021 15:51 Uhr

Vor dem Launch von Halo Infinite wird es vermutlich noch mindestens eine Möglichkeit geben, den Multiplayer auszuprobieren. Vor dem Launch von Halo Infinite wird es vermutlich noch mindestens eine Möglichkeit geben, den Multiplayer auszuprobieren.

Am vergangenen Wochenende konnten ausgewählte Halo-Insider*innen erstmals einen Teil des Halo Infinite-Multiplayers ausprobieren. In der sogenannten Tech-Preview waren unter anderem Slayer-Matches gegen Bots und drei Maps des kommenden Shooters anspielbar. Entwickler 343 Industries erhofft sich durch die dadurch erhobenen Daten und Feedback Ansatzpunkte für Optimierungen und Verbesserungen am Spiel.

Nicht alle konnten an der Probe-Phase teilnehmen, mindestens eine weitere soll es aber in jedem Fall noch geben. Das sagte zumindest der Community Manager von 343 Industries, Brian Jarrard, auf Twitter. Er bedankte sich dort für die Teilnahme an der ersten Preview-Phase und kündigte an, dass das Team jetzt ausgiebig Daten und Feedback analysieren werde. Um dann anzufügen:

"Unsere Hoffnung, mindestens noch eine größere Preview-Phase durchzuführen, mit Fokus auf PvP und anderen Aspekten des Multiplayers. "

Link zum Twitter-Inhalt

Erst PvE, dann PvP

Wirklich überraschend ist es nicht, dass sich eine mögliche zweite Preview-Phase auf PvP, also Matches gegen echte Spieler*innen, konzentrieren wird. Schließlich konnten im ersten Testlauf fast ausschließlich Partien gegen KI-Bots ausprobiert werden.

Auch der Umfang wird offensichtlich größer sein, es dürften also vermutlich mehr Modi, Karten und Sandbox-Elemente (Waffen, Equipment) ausprobierbar sein. Meine Einschätzung zur Tech-Preview lest ihr übrigens hier:

Halo Infinite-Eindrücke: Der Multiplayer ist auf einem hervorragenden Weg   35     7

Mehr zum Thema

Halo Infinite-Eindrücke: Der Multiplayer ist auf einem hervorragenden Weg

Bevor ihr euch zu früh freut: Ein konkretes Timing für einen möglichen zweiten Probelauf gibt es noch nicht, außerdem gibt es dieselbe Teilnahmebeschränkung wie schon beim ersten Flight. Denn wer eine Chance auf eine Teilnahme haben will, muss im Halo Insider-Programm registriert sein.

So registriert ihr euch als Halo-Insider und nehmt teil

Die Anmeldung dafür ist recht einfach. Navigiert dazu auf die Halo-Insider-Unterseite auf halowaypoint und klickt dort auf "Signup". Danach müsst ihr eure bei Microsoft registrierte Email-Adresse angeben und anschließend ein paar Fragen bezüglich euer Erfahrung mit der Halo-Serie beantworten.

Nach ein paar Klicks seid ihr im Insider-Programm angemeldet und könnt entspannt die Ankündigung für die zweite Beta-Phase abwarten.

Auf dieser Seite könnt ihr euch für das Insider Programm anmelden. Auf dieser Seite könnt ihr euch für das Insider Programm anmelden.

Der Release von Halo Infinite ist für Ende 2021 für die Xbox Series X/S, die Xbox One und den PC geplant, ein konkretes Erscheinungsdatum gibt es bislang noch nicht. Neben dem Free2Play-Multiplayer wird es auch eine Kampagne geben, in der Serienlegende Master Chief die Hauptrolle spielen wird.

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.