Halo 5 - Beeindruckende HoloLens-Demonstration

Microsoft hat auf der E3 2015 eine interessante HoloLens-Demonstration mit Halo 5 präsentiert. Es gab eine Hologramm-Einführung in einen der Spielmodi und die Gegner des kommenden Titels.

von Tobias Ritter,
18.06.2015 11:46 Uhr

Halo 5 sorgt in Verbindung mit der HoloLens-Technologie von Microsoft für eine interessante Spielerfahrung.Halo 5 sorgt in Verbindung mit der HoloLens-Technologie von Microsoft für eine interessante Spielerfahrung.

Mit dem Kauf der Marke Minecraft hat Microsoft offensichtlich ganz besondere Pläne verfolgt: Das Spiel zu einem der System-Seller der Augmented-Reality-Brille HoloLens zu machen. Doch der Konzern aus Redmond hat offensichtlich noch andere Asse im Ärmel.

Auf der E3 2015 präsentierte man nämlich eine insbesondere auf die HoloLens-Technologie angepasste Halo-Erfahrung - von den Entwicklern auch sinnigerweise einfach HaloLens bezeichnet. Zwar lässt sich Halo 5 anders als Minecraft nicht mit der AR-Brille von Microsoft spielen. Allerdings ermöglicht die Technologie ein ganz spezielles Missions-Briefing im Vorfeld des eigentlichen Spielgeschehens.

Im Internet berichten derzeit zahlreiche Medien von ihren Erfahrungen mit der HoloLens-Halo-5-Demo. Die englischsprachige Webseite GameSpot beschreibt beispielsweise eine virtuelle Commando-Station, in der eine vollständig vertonte Hologramm-Version von Commander Sarah Palmer aus Halo 4 den Warzone-Modus aus Halo 5 erklärt. Für den anwesenden Redakteur eine echte »Star-Wars-Erfahrung«.

Ein Video der Augmented-Reality-Erfahrung rund um Halo 5 ist zwischenzeitlich auch bei YouTube aufgetaucht.

News, Videos, Previews von der E3 2015

Halo 5: Guardians - Screenshots aus der Kampagne ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen