Gerücht: Harry Potter-RPG kommt für PS5 & Xbox Series X, aber nicht 2020

Einem Bericht zufolge erscheint das 2018 geleakte Harry Potter-RPG erste Ende 2021 für PS5 und Xbox Series X.

von Linda Sprenger,
29.06.2020 18:02 Uhr

Es gibt ein neues Gerücht zum Harry Potter-RPG. Es gibt ein neues Gerücht zum Harry Potter-RPG.

Wisst ihr noch? 2018 tauchte ein Gameplay-Video zu einem bislang unveröffentlichten Harry Potter-RPG auf und stimmte die Fans euphorisch. Nachdem wir dann lange nichts mehr von dem geheimnisvollen Projekt gehört haben, gab es immer mal wieder Gerüchte dazu. Jetzt sind neue angebliche Infos aufgetaucht. Doch Möchtegern-Zauberlerlinge müssen sich laut Bloomberg noch etwas auf den Next Gen-Ausflug nach Hogwarts gedulden.

Neues Gerücht zum Release des Harry Potter-RPGs für PlayStation 5 und Xbox Series X

Laut Bloomberg-Journalist und Insider Jason Schreier (via Gematsu) komme das Harry Potter-Rollenspiel ausschließlich für PS5 und Xbox Series X auf den Markt, PS4 und Xbox One würden also nicht mehr berücksichtigt werden.

Allerdings dauere es bis zum Release noch ein Weilchen: Erst Ende 2021 soll das Spiel erscheinen.

Immerhin: Die offizielle Ankündigung des Harry Potter-RPGs soll am 22. August 2020 während des DC Fandome-Events erfolgen. Ursprünglich hätte die Ankündigung Bloomberg zufolge sogar schon zur E3 2020 stattfinden sollen. Die Messe hat aufgrund von COVID-19 bekanntlich aber nicht stattgefunden.

Harry Potter-Autorin J.K. Rowling machte in jüngster Vergangenheit erneut mit transphoben Aussagen auf Twitter auf sich aufmerksam. Laut Bloomberg soll Rowling aber "nur geringfügig direkt" am Spiel beteiligt sein.

Was könnte uns in dem Harry Potter-Spiel erwarten?

Eine Analyse des geleakten Gameplay-Videos findet ihr in einem separaten GamePro-Artikel:

Harry Potter: Was wurde aus dem geleakten RPG von 2019?   13     0

Mehr zum Thema

Harry Potter: Was wurde aus dem geleakten RPG von 2019?

Nicht offiziell: Bedenkt, dass es sich hierbei um keine offiziellen Infos handelt. GamePro hat bei Warner Bros. nachgefragt und um ein Statement gebeten.

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen