Hogwarts Legacy: Im Harry Potter-RPG könnt ihr wohl zum Bösen werden

Hogwarts Legacy erscheint unter anderem für PS5 und Xbox Series X. Dabei soll das RPG auch ein Moral-System bieten.

von Annika Bavendiek,
03.11.2020 12:07 Uhr

In Hogwarts Legacy werden wir wohl auch mal Kompromisse eingehen müssen. In Hogwarts Legacy werden wir wohl auch mal Kompromisse eingehen müssen.

Nachdem Gerüchte lange Zeit ein Harry Potter-Spiel vermuten ließen, hat Warner Bros. schließlich im September Hogwarts Legacy auf dem PlayStation 5 Showcase angekündigt. Seitdem sind schon ein paar Infos zum Rollenspiel bekannt, allerdings war bisher nie von einem Moralsystem die Rede. Das änderte sich jetzt durch die Q&A-Website zum Spiel, die darauf schließen lässt, dass wir moralische Entscheidungen treffen müssen.

Hogwarts Legacy wird unsere Moral in Frage stellen

Das Rollenspiel im Harry Potter-Universum wird uns als neuer Zauberschüler bzw. Hexe in den Schulalltag nach Hogwarts schicken. Dazu gehört natürlich das Erlernen von Zaubersprüchen, aber auch die Wahl von Gefährten und der Ausbau unserer Fähigkeiten.

Während wir uns als Schüler*in in der magischen Open World behaupten, werden wir allem Anschein nach auch Entscheidungen treffen müssen, die moralisch etwas verzwickt sind und unseren Charakter formen. Das deutet zumindest die Q&A-Seite unter "Wie spielst du Hogwarts Legacy?" an:

"Die Spieler werden auch Missionen und Szenarien begegnen, die ihre Moral in Frage stellen und bestimmen, wofür sie stehen."

Moralsystem á la Mass Effect? Stellt sich dann die Frage, was für eine Art Moralsystem es in Hogwarts Legacy geben wird. So könnte es sein, dass wir uns bei jeder Quest neu für eine Richtung entscheiden können, was sich dann anschließend auswirkt. Oder lehnt sich das Moralsystem vielleicht an die Mass Effect-Reihe an? In den Sci-Fi-Rollenspielen sind Entscheidungen weniger einseitig, sondern können sich auf beide Seiten parallel auswirken, indem wir Punkte für vorbildliches und abtrünniges Verhalten sammeln.

Release, Plattformen und alle weiteren Infos zu Hogwarts Legacy

Wie stark wir aber in Hogwarts Legacy Kompromisse eingehen müssen, wird sich erst irgendwann 2021 zeigen, wenn das Action-Rollenspiel für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC erscheint. So lange wird Avalanche Software noch am Spiel werkeln, das uns übrigens nicht mit Harry Potter zusammen die Schulbank drücken lässt.

Alle wichtigen Infos zu Hogwarts Legacy findet ihr in unserem Übersichtsartikel oder aber in diesem Video:

Open-World-Spiel für Harry-Potter-Fans: Hogwarts Legacy - Was wissen wir bis jetzt zu dem RPG aus dem Potterverse? 8:29 Open-World-Spiel für Harry-Potter-Fans: Hogwarts Legacy - Was wissen wir bis jetzt zu dem RPG aus dem Potterverse?

Was glaubt ihr, wie wird das Moralsystem in Hogwarts Legacy aussehen? Was wünscht ihr euch hier für das Spiel?

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.