Hotline Miami & Superhot sind ab heute für Nintendo Switch erhältlich

Der beliebte Pixel-Shooter Hotline Miami erscheint auch für die Switch und zwar ab jetzt sofort.

von Maximilian Franke,
19.08.2019 15:19 Uhr

Hotline Miami und Superhot sind ab sofort für die Nintendo Switch verfügbar. Hotline Miami und Superhot sind ab sofort für die Nintendo Switch verfügbar.

Nintendo hat in der Indie World-Direct bekannt gegeben, dass die Pixel-Shooter Hotline Miami und Hotline Miami 2 für die Switch erscheinen und zwar ab heute. Ihr könnt also sehr bald in den eShop gehen und das Spiel herunterladen. Das gleiche gilt übrigens für den stylischen Ego-Shooter Superhot.

Hotline Miami 1 & 2 im Doppelpack

Ursprünglich erschien Hotline Miami im Oktober 2012 für den PC auf Steam. Mittlerweile gibt es das Spiel aber auch für PS3, PS4, PS Vita und sogar Android. Außerdem folgte der Nachfolger Hotline Miami 2, der neue Gameplay-Mechaniken einführte. Ihr steuert aus der Vogelperspektive eure Figur durch verwinkelte Levels und müsst jeweils alle Gegner mit einer Vielzahl an Waffen besiegen.

Das ist aber gar nicht so einfach, denn ihr habt nur ein Leben und ein Treffer ist tödlich. Das gilt sowohl für euch, als auch für eure Gegner. Wenn ihr sterbt, könnt ihr mit einem einfach Knopfdruck direkt wieder einsteigen.

Neben dem schnellen Gameplay ist das Spiel auch wegen dem coolen Soundtrack und der verwirrenden, aber durchaus spannenden Geschichte bei den Fans beliebt. Da alle Level Highscore-basiert sind, könnt ihr euch theoretisch stundenlang mit dem blutigen Spektakel beschäftigen.

Die einzelnen Stages sind stellenweise fast schon Puzzle-artig aufgebaut und werden von euch einige Trial-And-Error-Versuche verlangen, bevor ihr eine geeignete Route gefunden habt. Wer die höchsten Punktzahlen erreichen will, muss außerdem die Uhr im Auge behalten.

Superhot kommt gleich mit

Ebenfalls ab sofort ist Superhot für die Switch verfügbar. Auch hier müsst ihr Puzzle-ähnliche Schießereien überstehen, allerdings hat der Ego-Shooter einen interessanten Kniff, den es zu meistern gilt.

In Superhot läuft die Zeit nämlich nur dann richtig weiter, wenn ihr euch bewegt. Solange ihr still steht, läuft das gesamte Geschehen um euch herum in Super-Zeitlupe ab. Das gibt euch ein bisschen Zeit zum nachdenken, sieht stylisch aus und bringt eine ganze Prise Taktik mit ins Spiel.

Werdet ihr Hotline Miami oder Superhot auf der Switch ausprobieren?


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen