Nach Little Hope kommt House of Ashes - Trailer enthüllt 3. Dark Pictures-Teil

Der Horror der Dark Picture Anthology geht weiter. Am Ende von Little Hope wurde der 3. Teil House of Ashes mit einem Trailer enthüllt.

von Annika Bavendiek,
02.11.2020 12:10 Uhr

In jedem The Dark Pictures-Teil erzählt uns der Erzähler eine neue Horrorgeschichte. In jedem The Dark Pictures-Teil erzählt uns der Erzähler eine neue Horrorgeschichte.

The Dark Pictures Anthology geht in die dritte Runde. Nachdem wir in Man of Medan auf einem Geisterschiff unterwegs waren und es in Little Hope mit Hexen zu tun bekamen, wird sich der dritte Teil der Horror-Reihe um das House of Ashes drehen. Ein erster Teaser-Trailer nach den Credits von Little Hope enthüllte den neuen Teil für 2021, wie Eurogamer berichtete.

Der Horror lauert im House of Ashes

Supermassive Games und Bandai Namco denken sich für jeden Teil der Dark Pictures Anthology eine neue Horrorgeschichte aus, in der unsere Charaktere nicht nur das Fürchten gelehrt bekommen, sondern auch sterben können.

Worum geht es in House of Ashes? In Teil 3 der Dark Picture Anthology verschlägt es uns scheinbar mit einer Militäreinheit in eine wüstenartige Region. Im Trailer berichtet jemand von einem sumerischen Mythos, demzufolge die Seelen der Toten im namensgebenden Haus der Asche von den Dämonen gequält werden sollen. Wie die Szenen in den dunklen Höhlen zeigen, wartet das Grauen dort auf uns:

Link zum YouTube-Inhalt

Dabei steuern wir vermutlich die junge Frau, die im Hubschrauber zu sehen ist. Da Charaktere bereits in Man of Medan und Little Hope durch bekannte Schauspieler verkörpert wurden, vermutet Eurogamer hier Ashley Tisdale (unter anderem bekannt aus High School Musical) als Darstellerin. Wie viele spielbare Charaktere es aber letztendlich gibt und von wem sie dargestellt werden, ist noch nicht sicher bekannt.

The Dark Picture Anthology ist eine Horror-Adventure-Reihe, die auf acht Teile ausgelegt ist und auch Koop-Funktionen mitbringt. Im August 2019 erschien mit Man of Medan der erste Teil. Little Hope wurde am 30. Oktober 2020 veröffentlicht und konnte ebenfalls nur mäßig überzeugen:

Little Hope im Test: Am Ende wollten wir, dass alle sterben   96     7

Mehr zum Thema

Little Hope im Test: Am Ende wollten wir, dass alle sterben

House of Ashes soll irgendwann 2021 erscheinen. Für welche Plattformen das Spiel kommt, wurde noch nicht genannt. Es ist aber davon auszugehen, dass es wieder für PS4, Xbox One und PC erscheint und vermutlich auch auf PS5 und Xbox Series X/S kommt.

Wie sehr freut ihr euch auf House of Ashes? Sagt euch das Setting vielleicht mehr zu, als die seiner Vorgänger?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.