Jump Force - Tier List: Das sind die besten Kämpfer

In Jump Force geben sich bekannte Anime-Helden die Klinke in die Hand. Welche der 40 Charaktere ihr unbedingt in eurem Team haben solltet, erfahrt ihr in unserer Tier List.

von Sven Raabe,
20.02.2019 09:00 Uhr

Dai ist stark, doch zu den besten Jump Force-Kämpfern gehören andere Helden.Dai ist stark, doch zu den besten Jump Force-Kämpfern gehören andere Helden.

Wer in Jump Force zu den Besten gehören möchte, hat die Qual der Wahl. Mit insgesamt 40 spielbaren Charakteren aus 15 verschiedenen Anime-Franchises stehen eine Menge Kämpfer zur Auswahl.

Jump Force im Test
Zusammenstoß der Anime-Giganten

Wer nicht nur seine eigenen Favoriten sondern auch die wirklich besten Charaktere spielen möchte, darf sich in unserer Tier-List umschauen. Wir haben uns ausgiebig mit dem Jump Force-Roster beschäftigt und haben eine Übersicht der nützlichen und weniger nützlichen Kämpfer angefertigt.

Jump Force - Tier List der besten Kämpfer im Spiel

Tier

Charakter

Franchise

Begründung

S-Tier

Ichigo

Bleach

Spielt mit seiner perfekten Balance aus Kraft und Geschwindigkeit, speziell im Erwacht-Zustand, in einer eigenen Liga. Gehört in jedes Team.

Aizen

Bleach

Verfügt nicht nur über einen praktischen Schutzschild, sondern mit Schwarzer Sarg wohl auch über die mächtigste Attacke im gesamten Spiel.

Freezer

Dragon Ball

Mit tödlicher Geschwindigkeit sowie seinem Blocks durchbrechenden Todesstrahl sowohl auf lange wie auf kurze Distanz extrem gefährlich.

Son-Goku

Dragon Ball

Der perfekte Einsteiger-Charakter mit einer sehr guten Balance zwischen Stärke und Geschwindigkeit. Sein Teleportations-Kamehame-Ha als Super-Saiyajin ist eine Waffe.

Zoro

One Piece

Einer der stärksten Charaktere im Roster und ist darüber hinaus auch noch pfeilschnell. Besonders seine 1080 Sinnesphönix-Attacke kann ein Match in letzter Sekunde nochmal drehen.

Sabo

One Piece

Sehr schnell unterwegs und teilt mit seinen verheerende wunderbar kombinierbaren Moves ordentlich Schaden aus. Geschwindigkeit und Stärke vereinen sich selten so gut.

A-Tier

Rukia

Bleach

Diese Shinigami-Dame ist mit ihren Eis-Attacken nicht zu unterschätzen. Speziell mit ihrer Unterstützungs-Attacke, die Gegner einfriert, eine wertvolle Ergänzung für jedes Team.

Vegeta

Dragon Ball

Der Prinz der Saiyajin ist ein wahres Power-House und gehört zu den stärksten Charakteren des Rosters. Seine Distanz-Attacken verlangen jedoch etwas Einarbeitungszeit und Feingefühl.

Ruffy

One Piece

Eher für den Kampf auf mittlere bis lange Entfernung geeignet, kann dafür jedoch ordentlich austeilen. Seine Gum-Gum-Gattling durchbricht selbst Blocks.

Naruto

Naruto

Kann speziell in seinem Erwacht-Zustand großen Schaden anrichten und seiner Ultimate-Attacke lässt sich nur schwer entgehen. Nicht nur flink, sondern ebenfalls stark sowie vielfältig.

Sasuke

Naruto

Kann mit ähnlichen Qualitäten wie Naruto aufwarten. Seine Attacken lassen sich wunderbar miteinander verbinden.

Kakashi

Naruto

Besonders die gut miteinander kombinierbaren Nah- und Fernkampfattacken machen Kakashi zu einem gefährlichen Gegner.

Kenshin

Rurouni Kenshin

Teilt mit seinem Schwert mehr als ordentlich aus, zieht im direkten Vergleich mit anderen S-Schwertkämpfern jedoch den Kürzeren.

Makoto

Rurouni Kenshin

Wuchtige Attacken, tolle Spezial-Angriffe. Rundum guter Kämpfer.

Killua

Hunter x Hunter

Blitzschnell, besonders im erwachten Zustand, und mit einem starken Punch.

Asta

Black Clover

Starker Schwertkämpfer, dessen Stil flüssige Kombos ermöglicht. Sein Ultimate fetzt.

Dio

JoJo's Bizarre Adventure

Zwar agil, doch Dios größte Stärke sind seine wuchtigen Angriffe. Gerade sein Ultimate fügt enormen Schaden zu, doch der Kampf auf größere Distanz liegt ihm nicht.

Jotaro

JoJo's Bizarre Adventure

Auf kurze Distanz sehr stark. Wie Dio besitzt er einen tollen Ultimate, ist ansonsten jedoch im Fernkampf kaum nützlich.

Kenshiro

Fist of the North Star

Ein Monster im Nahkampf mit überwältigender Stärke und guter Geschwindigkeit. Allerdings nicht sonderlich variabel.

Ryo Saeba

City Hunter

Hat als einziger Schusswaffen-Experte eine Sonderstellung im Roster, dem ihr wegen seiner schnellen, flüssig miteinander verbindbaren Attacken eine Chance geben solltet.

Dai

Dragon Quest

Schnell, stark, sehr spaßig zu spielen. Immer eine gute Wahl.

B-Tier

Renji

Bleach

Teilt auf kurze bis mittlere Distanz ordentlich aus, kann hinsichtlich seiner Geschwindigkeit jedoch nicht mit den besten Figuren mithalten.

Cell

Dragon Ball

Zwar perfekte Lebensform, doch nicht der perfekte Kämpfer. Durchschlagende Attacken und der Schutzschild sind seine Vorzüge.

Trunks

Dragon Ball

Ein guter Charakter in jeder Hinsicht. Hat besonders als Super-Saiyajin im Nahkampf seine Stärken.

Piccolo

Dragon Ball

Kann Son-Goku und Vegeta längst nicht mehr das Wasser reichen. Nur durchschnittlich.

Boruto

Naruto

Unser Nachwuchs-Ninja ist flink unterwegs und hat einige schönes Kombos, lässt ansonsten jedoch die spielerischen Qualitäten seines Vaters vermissen.

Gaara

Naruto

Nutzt mit seinem Sand einen besonderen Kampfstil, dessen Spezial-Attacken jedoch recht lahm sind und präzises Timing bei der Ausführung erfordern.

Gon

Hunter x Hunter

Nicht sonderlich schnell, dafür jedoch ungemein kraftvoll. Seine mächtigen Attacken fügen großen Schaden zu und können so ein Match noch drehen.

Hisoka

Hunter x Hunter

Flott, stark und mit einem mächtigen Konter ausgestattet. Mit Hisoka im Team habt ihr auf jeden Gegner eine Antwort.

Yusuke

YuYu Hakusho

Seine Fäuste sind durchschlagende Argumentationsverstärker in jedem Kampf. Büßt auf mittlere und lange Entfernung jedoch an Effektivität ein.

Yugi

Yu-Gi-Oh!

Der Exot im Roster verlangt mit seinem speziellen Stil einiges an Eingewöhnung. Guter Charakter, doch seine mächtigsten Kombos benötigen viel Glück.

C-Tier

Kaguya

Naruto

Schwebt gemächlich übers Schlachtfeld und sieht gegen schnelle Gegner kaum Land.

Kurapika

Hunter x Hunter

Cooler Kampfstil, schicke Kombos. Allerdings fehlt seinen Aktionen die nötige Wucht, um unbedingt ins Team zu kommen.

Black Beard

One Piece

Aufgrund seines geringen Tempos sowie seiner eher mäßigen Reichweite nicht erste Wahl.

Boa Hancock

One Piece

Die Piratenkaiserin schlägt sich auf mittlere Distanz ordentlich, ihren Attacken mangelt es allerdings an Wucht.

Sanji*

One Piece

Zwar schnell jedoch nicht sonderlich stark. Seine Attacken lassen sich nur mühselig verbinden.

Shiryu

Saint Seiya

Sehr agil, dabei allerdings, mit Ausnahme seines Excalibur-Angriffs, wenig durchschlagkräftig.

Seiya

Saint Seiya

Ziemlich schnell, ansonsten jedoch eher schwach auf der Brust.

Toguro

YuYu Hakusho

Zwar stark, dafür ebenfalls sehr langsam. Mehr Hindernis denn Hilfe

Izuku

My Hero Academia

Sein Ultimate One For All ist leider nicht Plus Ultra.

*: Sanji weigert sich, wie im One Piece-Manga/-Anime, Frauen Schaden zuzufügen. Somit ist er in Jump Force gegen weibliche Charaktere nutzlos.

Stimmt ihr mit unserer Liste überein?

Alle nützlichen Infos zu Jump Force im Überblick:
Jump Force im Test - Zusammenstoß der Anime-Giganten
Jump Force - Welches Team soll ich wählen: Alpha, Beta oder Gamma?
Jump Force - Character's Pass: Alle Infos zu den DLCs
Jump Force - Das sind alle 40 Charaktere zum Launch

Jump Force - Alle 40 Kämpfer in Aktion: Diese Charaktere mischen mit 21:09 Jump Force - Alle 40 Kämpfer in Aktion: Diese Charaktere mischen mit


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen