Keine Nintendo Directs mehr? Konzern-Chef denkt über neue Formate nach

Seit Jahren präsentiert Nintendo in Nintendo Directs neue Spiele und Updates. Das könnte sich nun mittelfristig ändern.

von Annika Bavendiek,
01.07.2020 11:42 Uhr

Die letzte Nintendo Direct fand letzten September statt. Die letzte Nintendo Direct fand letzten September statt.

Seit 2013 informieren uns die Nintendo Direct-Präsentationen über Neuigkeiten aus dem Hause Nintendo. In den letzten Monaten hielt der Konzern zwar kleinere Directs ab, die sich jeweils auf ein Franchise konzentrierten, aber auf eine große Nintendo Direct warten Fans immer noch.

Will Nintendo vielleicht neue Wege gehen? Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa sprach in einem Investorengespräch immerhin über die Zukunft des Formats.

"Effektiv", aber "Zeiten ändern sich"

In dem japanischen Investorengespräch, das von VGC übersetzt wurde, macht Nintendos Präsident Furukawa deutlich, dass sie weiter zu dem Direct-Format stehen. Es sei eine unglaublich effektive Möglichkeit, den Kunden Informationen auf sehr einfache Weise direkt zu präsentieren, so der Nintendo-Chef. Nichts desto trotz wird aber auch über Anpassungen nachgedacht. Falls die Zukunft bessere Möglichkeiten bietet, würde Nintendo seine Art der Präsentation ändern:

"Umgekehrt ändern sich die Zeiten und damit auch die effektivste Art, Produkte zu bewerben. Daher besteht die Möglichkeit, dass eine neue, bessere Art der Präsentation entsteht. Deshalb prüfen wir immer gerne alle Möglichkeiten, um diese Informationen an Kunden weiterzugeben."

Aktuell hat Nintendo beispielsweise keine Pläne, physische Veranstaltungen durchzuführen. Der Coronavirus fordert ein Umdenken, worauf das Unternehmen flexibel reagieren will.

Nintendos Präsident Shuntaro Furukawa will flexibel bleiben. Nintendos Präsident Shuntaro Furukawa will flexibel bleiben.

Alles ist offen: Die Aussagen von Furukawa schließen demnach nicht aus, dass die Nintendo Direct in Zukunft angepasst, oder sogar ganz eingestellt wird. Vielleicht bastelt Nintendo auch an einer ganz neuen Art der Präsentation? Angeblich soll es aber Ende August bzw. Anfang September wieder eine vollwertige Nintendo Direct geben.

Bis es soweit ist, malen sich Fans weiter wünschenswerte Nintendo Directs aus, wie beispielsweise in diesem gut gemachten Nintendo Direct-Fake:

Fans basteln die beste Nintendo Direct & spenden die Einnahmen   3     0

Mehr zum Thema

Fans basteln die beste Nintendo Direct & spenden die Einnahmen

Wie findet ihr Nintendo Directs? Sollte Nintendo das Format anpassen oder einstellen?

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen