Killzone - Remake auf unbestimmte Zeit verschoben

Bis auf weiteres wird es keine HD-Neuauflage des PlayStation-2-Shooters Killzone geben. Fans können aber das Original herunterladen - zumindest in den USA.

von Daniel Feith,
08.02.2012 17:15 Uhr

Schlechte Nachrichten für Killzone-Fans. Das im Sommer 2010 locker angekündigte HD-Remake des Original-Killzone für die PlayStation 2 wird es bis auf weiteres nicht geben. In einem Tweet im offiziellen Killzone-Twitterkanal heisst es:

»Was Killzone 1 für PS3 angeht: ich weiß nicht, was passiert ist, wurde aber informiert, dass es auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.«

2010 kommentierte der Killzone-Entwickler Guerilla Games auf eine Frage, ob eine HD-Neuauflage von Killzone 1 für die PlayStation 3 in Arbeit sei: »Kein Kommentar :-)«. Fans werteten dies als eine Bestätigung, Publisher Sony dementierte.

Eine Lesart des neuen Tweets ist also: das Remake war in Arbeit, wurde aber bis auf weiteres eingestellt.

Eine HD-Version von Killzone wäre ohnehin ungewöhnlich, schließlich hat Sony erst Ende Januar im US-amerikanischen PlayStation Store eine 1:1-Umsetzung des PlayStation-2-Shooters veröffentlicht (wir berichteten). Fans, die die unbearbeitete Fassung gekauft haben, dürften sich verprellt fühlen, wenn auch noch eine HD-Variante käme.

Vielleicht liegt die HD-Version auch einer Limited Edition von Killzone 4 bei, an dem Entwickler Guerilla Games angeblich gerade arbeitet. Wir halten euch auf dem Laufenden.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen