GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 2: LocoRoco

Da ist Musik drin!

Zu den gelungenen Ideen, mit denen LocoRoco satte Dauermotivation herbeizaubert, gehören nicht nur die Turbopassagen und die immer neuen Interaktionsmöglichkeiten, die euch beispielsweise in der Form von Dschungellianen, beweglichen Plattformen oder Klebeflächen geboten werden. Auch die Musik spielt eine wesentliche Rolle. Euer Abenteuer wird von abgefahrenen Tracks aus künstlichen Klang- und Wortreihen begleitet. Die sind so lebendig ausgefallen, dass ihr euch schon allein ihretwegen auf jeden neuen Weltabschnitt freut. Aber eure LocoRocos bekommen an bestimmten Stellen auch die Gelegenheit zu Soloeinlagen. Habt ihr vor einer Sonne, einer Wolkenansammlung oder der Hütte eines schlafenden Männchens genug Minis in eurer Kugelform, dürft ihr ein kleines Konzert anstimmen. Dieses bewirkt dann positive Veränderungen, die neue Wege öffnen und Boni freigeben. Die Belohnungen sind Bauteile für das LocoRoco-Haus. So könnt ihr eine Art Vergnügungspark für die drolligen Kugeln errichten, durch den diese dann toben. Die Bauteile lassen sich außerdem per WiFi-Verbindung mit anderen Besitzern des Spiels tauschen. LocoRoco wird in einer stilisierten Grafik dargestellt, überrascht mit diversen Tempowechseln, achtet auf lustige Details und regt so zu immer neuen Touren an.

2 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.