Adventskalender 2019

Luigis Mansion 3 Metacritic - Gruseliges Switch-Debüt kommt gut an

Die ersten Reviews und Tests zu Luigi's Mansion 3 sind da. Hier erfahrt ihr, wie das Spiel bei der internationalen Presse abgeschnitten hat.

von Maximilian Franke,
29.10.2019 11:17 Uhr

Luigi's Mansion 3 kommt durchweg gut an. Luigi's Mansion 3 kommt durchweg gut an.

Der nächste große Nintendo-Exklusivtitel ist da! In Luigi's Mansion 3 erkunden wir mit Marios Bruder ein unheimliches Hotel und arbeiten uns Stockwerk für Stockwerk nach oben, um unsere Freunde wiederzufinden. In der Wertungsübersicht zeigt sich, dass die Geisterjagd bei den meisten Kritikern einen guten Eindruck hinterlassen hat.

Wie schneidet das Spiel bei Metacritic und Open Critic ab?

Bei Metacritic landet das Spiel derzeit bei einer durchschnittlichen Wertung von 86 Punkten. Auch auf OpenCritic kann sich Nintendo mit einem Durchschnitt von 85 zufrieden geben. 93 Prozent der Tester empfehlen das Spiel weiter.

Auch in unserem Test war Ann-Kathrin von der stimmigen Grusel-Atmosphäre und vielen sympathischen Details begeistert. Unter anderem für die teils nervige Steuerung gab es allerdings Punktabzüge.

Testübersicht - So wertet die Welt

Magazin

Wertung

GamePro

73

IGN

8.3/10

GamesRadar+

4,5

GameInformer

8.5/10

GameSpot

8/10

Destructoid

9/10

Forbes

9/10

VideoGamer

8/10

GamesBeat

92/100

OpenCritic

85

MetaCritic

86

(Stand: 29.10.2019)

Was wird gelobt und kritisiert?

Zu den beliebtesten Features von Luigi's Mansion 3 gehört die liebevoll gestaltete Spielwelt, durch die sich Luigi mit seinem Geister-Staubsauger schlagen muss. Das Rätsel-Design und viele coole Details werden in nahezu allen Reviews positiv hervorgehoben. Im Vergleich zu den 3DS-Vorgängern hat sich Teil 3 noch einmal gesteigert, heißt es.

"Luigi's Mansion 3 nimmt euch mit auf ein unvergessliches, gruseliges Abenteuer voll mit kreativen Rätseln, fantastischem Level-Design und Unmengen an Charme. (GamesRadar+)"

In der Kritik steht vor allem die Steuerung. Die fällt an einigen Stellen etwas nervig aus. So bemängelt beispielsweise auch GameSpot, dass Zielen durch die Tastenbelegung in einigen Fällen unnötig kompliziert wird. Außerdem fehlt es den Multiplayer-Modi des Spiels an länger motivierender Tiefe und am Charme der Kampagne.

Mehr zum Thema:

Luigi's Mansion 3 - Geisterhaftes Gameplay im E3 2019-Trailer 3:36 Luigi's Mansion 3 - Geisterhaftes Gameplay im E3 2019-Trailer


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen