Mass Effect: Legendary Edition war ein voller Erfolg und könnte Vorbild für andere Remaster werden

Die Mass Effect: Legendary Edition hat sich besser verkauft, als es Electronic Arts erwartet hätte. Das könnte ein gutes Zeichen für mögliche andere Remaster wie zum Beispiel von Dragon Age sein.

von David Molke,
05.08.2021 15:05 Uhr

Mass Effect Legendary Edition Mass Effect Legendary Edition

Die Mass Effect: Legendary Edition hat sich offenbar besser verkauft, als Electronic Arts gedacht hätte. Das geht aus einem Finanz-Call hervor, bei dem EA-CEO Andrew Wilson über aktuelle Zahlen gesprochen hat. Demnach habe die Remaster-Neuauflage der ersten drei Mass Effect-Teile die Erwartungen des Publishers deutlich übertroffen. Was uns jetzt natürlich darauf hoffen lässt, dass EA möglichen ähnlichen Projekten grünes Licht geben könnte. Denkbar wären etwa eine Remaster-Collection der Dragon Age-Spiele, Neverwinter Nights oder Star Wars: Knights of the Old Republic.

Mass Effect: EA hat nicht mit so großem Erfolg der Legendary Edition gerechnet

Mehr Verkäufe als gedacht: Electronic Arts hat die Mass Effect-Fans beziehungsweise das Verlangen nach einer Remaster-Collection der ersten drei Mass Effect-Spiele offensichtlich unterschätzt. Laut CEO Andrew Wilson seien die Verkäufe deutlich über dem, was EA erwartet hatte (via: VGC).

"Der Launch der Mass Effect Legendary Edition, dem Remaster der ersten drei Mass Effect-Spiele, hat die Leidenschaft der Fans auf der ganzen Welt neu entflammt, was die Verkaufs-Performance deutlich über unsere Erwartungen getrieben hat."

Star Wars Jedi: Fallen Order hat sich wohl ebenfalls sehr gut geschlagen. Vor allem die Xbox Series X- und PS5-Veröffentlichung wird hier lobend erwähnt. Das bringt den CEO zur folgenden, vielversprechenden Aussage:

"Wir werden in diese beiden Franchises weiterhin investieren, genau wie in andere unserer großartigen Marken."

Aha, das klingt super! Hier dürften sämtliche BioWare-Fans, die jetzt Blut geleckt haben, ganz besonders stark die Lauscher aufstellen. Mass Effect ist nämlich natürlich nicht das einzige Franchise von BioWare und EA, von dem sich Fans Neuauflagen wünschen. Ganz im Gegenteil, da fallen uns direkt ein paar Namen ein, die wir mit Handkuss als Remaster oder Remake nehmen würden.

  • Dragon Age: Genau wie bei Mass Effect könnten hier geradezu perfekt die drei bisherigen Titel aufgehübscht und als Sammlung gemeinsam noch einmal neu auf den Markt gebracht werden.
  • Jade Empire: BioWares RPG Jade Empire könnte mit einem Remaster oder Remake endlich die Aufmerksamkeit bekommen, die es verdient.
  • Knights of the Old Republic: Die beiden Star Wars-RPGs wären ebenfalls eine mehr als sichere Nummer und würden als Remakes oder Remasters höchstwahrscheinlich reißenden Absatz finden.
  • Neverwinter Nights: Auch die Quasi-Nachfolgespiele zu Baldur's Gate würden von einer Frischzellenkur massiv profitieren und könnten sich so noch einmal größter Beliebtheit erfreuen.

Freut euch nicht zu früh: Selbstverständlich muss das alles aber nicht heißen, dass EA und BioWare den Erfolg der Mass Effect Legendary Edition tatsächlich wiederholen. Es wäre zwar schön, einige ältere Spiele nochmal in neuem Glanz erstrahlen zu sehen, aber bisher handelt es sich hierbei nur um Spekulation.

Welche Titel wünscht ihr euch am sehnlichsten als Remaster?

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.