Mass Effect: Legendary Edition - Wireless-Headsets machen auf Xbox-Konsolen Probleme

Aktuell kann es zu Komplikationen kommen, wenn Spiele in der Collection gestartet werden und ein kabelloses Headset mit der Konsole verbunden ist.

von Tobias Veltin,
14.05.2021 17:51 Uhr

Die Mass Effect: Legendary Edition hat auf Xbox-Konsolen einen Bug, der im Zusammenspiel mit kabellosen Headsets auftritt. Die Mass Effect: Legendary Edition hat auf Xbox-Konsolen einen Bug, der im Zusammenspiel mit kabellosen Headsets auftritt.

Update vom 18. Mai: BioWare hat einen Patch veröffentlicht, der die Probleme mit den Wireless-Headsets gefixt hat.

Originalmeldung: Am heutigen 14. Mai erscheint mit der Mass Effect: Legendary Edition eine Remaster-Sammlung der ersten drei Teile von BioWares SciFi-Saga für PS4 und Xbox One, der Titel kann zudem auf PS5 und Xbox Series X/S gespielt werden. Und kaum ist das Spiel erhältlich, wird auch schon von den ersten Problemen berichtet. Auf eines davon hat uns unser User D3lvi aufmerksam gemacht, viele Spieler:innen im Netz scheinen das Problem ebenfalls zu haben.

Um welches Problem geht es? Scheinbar kommt es zu Komplikationen, wenn die Legendary Edition bzw. eines der Spiele daraus gestartet werden, während ein kabelloses Headset mit der Xbox One oder Xbox Series X/S verbunden ist. Das Problem betrifft aktuell also nur die Microsoft-Konsolen.

Wird das gemacht, springt das Spiel in vielen Fällen ins Dashboard zurück, es handelt sich also um einen Bug. GamePro.de selbst konnte das Problem bislang noch nicht verifizieren, wir haben aber schon aus mehreren Richtungen von Komplikationen mit kabellosen Headsets auf der Xbox gehört.

EA arbeitet bereits an einer Lösung

EA ist sich des Problems bewusst und geht im entsprechenden Support-Forum bereits darauf ein.

"We have identified an issue for Mass Effect Legendary Edition on Xbox One and Xbox Series X|S, where the game will exit to the dashboard if booted while different accessories like wireless headsets are connected. We're currently working with Microsoft to fix this ASAP in a post-launch update."

Für einen konkreten Hotfix, also Umgehung des Problems empfiehlt EA folgendes:

  • Stellt sicher, dass euer Headset ausgeschaltet ist.
  • Startet die Legendary Edition aus eurem Dashboard.
  • Wählt im Start-Menü eines der drei Spiele, also Mass Effect 1, 2 oder 3.
  • Sobald ihr im Titelbildschirm des jeweiligen Spiels seid, verbindet euer Headset mit der Konsole.

Dadurch könnt ihr den Bug umgehen und solltet die Legendary Collection ganz normal spielen können. Ein zeitnahes Update, dass das Problem behebt, dürfte vermutlich nicht auf sich warten lassen.

So gut sind die SciFi-Remaster abseits des Bugs

Mass Effect Legendary Edition im Test: Ein RPG-Meisterwerk in seiner besten Version   165     13

Mehr zum Thema

Mass Effect Legendary Edition im Test: Ein RPG-Meisterwerk in seiner besten Version

Kollegin Linda hat sich für unseren großen Test die Legendary Edition genau angeschaut. Wo liegen die Verbesserungen der überarbeiteten Versionen, wie schlagen sie sich technisch? Und sind die drei großen Rollenspiele auch heute noch eine Empfehlung wert? Die Antworten findet ihr im Test.

Habt ihr auch das Headset-Problem mit der Legendary Edition?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.