Vor Nintendo & Xbox - PlayStation gibt erneut am meisten für US-Fernsehwerbung aus

In der Zeit von Mitte Oktober bis Mitte November 2017 hat Sony offenbar am meisten Geld für Werbung im US-Fernsehen ausgegeben. Insgesamt steigen die Ausgaben kurz vor Jahresende.

von David Molke,
05.12.2017 14:45 Uhr

Der Fernsehspot zu Call of Duty: WW2 wurde insgesamt anscheinend am häufigsten ausgestrahlt. Der Fernsehspot zu Call of Duty: WW2 wurde insgesamt anscheinend am häufigsten ausgestrahlt.

Es gibt neue Schätzungen von Gamesbeat und iSpot.tv zu den Ausgaben der großen Gaming-Unternehmen für Werbung im US-Fernsehen. Kurz vor der Feiertags-Saison ziehen die Zahlen offenbar an: Zwischen dem 16. Oktober und dem 15. November 2017 sollen insgesamt 125,6 Millionen US-Dollar in TV-Werbung geflossen sein. Über 33 Unternehmen haben 135 Werbespots über 27.700 Mal ausstrahlen lassen. Die PlayStation-Marke liegt dabei vorn, danach kommen Xbox und Nintendo.

PlayStation & Xbox

18 PlayStation-Werbespots wurden über 5500 Mal ausgestrahlt und "Call of Duty: WWII: Winter Front" wurde mit 228,7 Millionen Impressions am häufigsten gesehen. Xbox liegt mit neun Spots auf Platz zwei. Wie zuletzt war auch dieses Mal wieder der Xbox One X-Clip "Feel True Power" mit Kanye West-Musik derjenige, der am häufigsten gesehen wurde.

Nintendo, Bethesda & Ubisoft

Nintendo landet mit 23 Werbespots auf Platz drei. Ebenfalls wie zuletzt wurde auch hier der Clip "Super Mario Odyssey: Jump Up, Super Star!" am häufigsten gesehen. Bethesda schafft es mit den Werbe-Ausgaben im US-Fernsehen auf Platz vier, während Ubisoft auf Platz fünf landet.

Welche Marken im US-Fernsehen am präsentesten waren (GamesBeat & iSpot.tv) Welche Marken im US-Fernsehen am präsentesten waren (GamesBeat & iSpot.tv)

Wenn sich die Ausgaben im Vergleich zum Monat davor schon so drastisch gesteigert haben, dürfte das kurz vor den Feiertagen noch einmal deutlich zulegen.

Welche Werbespots für Games seht ihr am häufigsten?

Xbox One X - TV-Spot zu Microsofts 4K-Konsole 1:00 Xbox One X - TV-Spot zu Microsofts 4K-Konsole

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.