Microsoft Flight Simulator wird auf der Xbox keine Simulationsabstriche machen

Entwickler Jörg Neumann betontet in einem Interview, dass die Xbox-Version der Simulation nicht "runtergedummt" wird. Außerdem wird es Peripheriegräte geben.

von Tobias Veltin,
02.02.2021 17:41 Uhr

Im Sommer geht es auch auf Xbox Series X/S mit dem Flight Simulator in die Lüfte. Im Sommer geht es auch auf Xbox Series X/S mit dem Flight Simulator in die Lüfte.

Auf dem PC ist der Microsoft Flight Simulator bereits seit einiger Zeit erhältlich, im Sommer kommt die Flugsimulation auch auf die Xbox Series X/S. Weil dieses Genre auf Konsolen bislang aber so gut wie überhaupt nicht vertreten ist, befürchten einige, dass die Fassung für die Xbox-Konsolen möglicherweise Abstriche bei den Simulationsaspekten machen muss.

Chance zur Vergrößerung des Hobbys

Eine Befürchtung, die Jörg Neumann, Head of Microsoft Flight Simulator, in einem Interview mit Twinfinite entkräftet hat. Die Xbox habe eine sehr leidenschaftliche Community, zudem sei die Konsolenportierung die perfekte Gelegenheit, das "Simmer-Hobby" noch größer zu machen. Dafür sei es laut Neumann wichtig, dass es eine stabile Framerate und gute Grafik gebe. Aber das sei noch nicht alles.

"Wir haben uns schon vor langem dazu entschieden, dass wir die Simulation nicht herunterdummen. [...] Stattdessen werden wir Assistenten anbieten, wenn du also nicht weißt, was IFR ist, drückst du ein paar Knöpfe und der Assistent hilft dir. "

Auf der Xbox werde es vermutlich kaum Menschen geben, die jemals ein Flugzeug geflogen hätten, höchstens in Action-Spielen, was aber natürlich nicht dasselbe sei, so Neumann. Da so eine Simulation aber auch überfordernd sein könne, überlege man, was man man besser machen könne und würde sich unter anderem die Tutorials noch einmal anschauen, um diese feinzutunen, was Neueinsteigern zusätzlich die Angst nehmen könne. Im Endeffekt erwartet Neumann:

"Meine Erwartung ist, dass die Simulation quasi dieselbe ist."

Wenn ihr euch übrigens schon jetzt auf den Flight Simulator einstimmen möchtet, haben wir den perfekten Trailer für euch:

Microsoft Flight Simulator mit erstem Gameplay für Xbox Series X/S bestätigt 1:09 Microsoft Flight Simulator mit erstem Gameplay für Xbox Series X/S bestätigt

Peripherie soll auch für die Xbox kommen

Ein großer Teil der Faszination von Flugsimulationen ist auch das entsprechende Equipment, also zum Beispiel Pedalen oder Schubregler. Wie Jörg Neumann im Interview sagte, werde es diverse Anbieter geben, die diese Peripherie auch für die Xbox-Version des Microsoft Flight Simulator bringen werden. Damit ihr im Sommer dann auch stilecht auf der Konsole loslegen könnt – den entsprechenden Platz natürlich vorausgesetzt.

Glaubt ihr, dass die Xbox-Portierung des Flight Simulator gut funktionieren wird?

zu den Kommentaren (38)

Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.