Microsoft - Sucht Mitarbeiter für ein neues »High Risk«-Kinect-Team

Microsoft sucht derzeit mehrere Mitarbeiter für ein neues Team. Dieses soll an neuen Ideen für die Kinect-Steuerung arbeiten. Die Stellen wird als »sehr riskant« umschrieben.

von Andre Linken,
12.12.2012 16:06 Uhr

Microsoft stellt ein neues Kinect-Team zusammen. Microsoft stellt ein neues Kinect-Team zusammen.

Allem Anschein nach will Microsoft die Kinect-Technologie schon bald auf das nächste Level heben. Dies geht zumindest aus aktuellen Stellenausschreibungen des Unternehmens hervor. Unter anderem sucht Microsoft derzeit nach einem »Software Development Engineer« für ein neues Team innerhalb der Entertainment-Sparte der Firma.

Der Stellenbeschreibung zufolge wird dieses Team künftig an der »Technlogie von morgen« arbeiten und neue Ideen austüfteln. Microsoft scheut sich zudem nicht davor, zu erklären, dass die Arbeit in dem neuen Team einige Risiken mit sich bringen wird. Viele Dinge werden als »streng geheim« deklariert und es wird definitiv viele Fehlschläge geben. Daraus sollen die Mitarbeiter jedoch lernen und neue Ideen entwickeln. Microsoft stellt klar, dass dies keine Standardanstellung ist und sich somit nur risikofreudige Interessenten bewerben sollten.

An was genau Microsoft da arbeitet, ist bisher noch völlig unklar. Möglicherweise handelt es sich um die nächste Generation von Kinect. Eventuell handelt es sich auch um eine neue Hardware für die Xbox 720. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.