GameStars 2019

Miiverse - Nintendo schaltet den Social-Service im November ab

Das Miiverse-Netzwerk war zusammen mit der Wii U im Jahr 2012 eingeführt worden.

von Tobias Veltin,
29.08.2017 15:15 Uhr

Nintendo schaltet das Miiverse im Dezember ab. Nintendo schaltet das Miiverse im Dezember ab.

Nintendo schaltet seinen Social-Service Miiverse zum Ende des Jahres ab. Das gab das Unternehmen auf seiner japanischen Website sowie über Twitter bekannt. Ab dem 8. November um 7 Uhr morgens wird es nicht mehr möglich sein, das Miiverse über Wii U, Nintendo 3DS oder den Browser aufzurufen, der Wii U-Chat wird zu diesem Zeitpunkt ebenfalls eingestellt.

Das Miiverse ist ein soziales Netzwerk, in dem ihr mithilfe eures Avatars zum Beispiel Beiträge zu einem Spiel verfassen, Zeichnungen veröffentlichen oder Screenshots posten könnt. Es wurde zum Launch der Wii U im Jahr 2012 eingeführt, doch bereits auf der Switch hatte das Netzwerk keine große Rolle mehr gespielt.

Linda reagiert auf die Einstellung von Miiverse so:

Lindas Reaktion Lindas Reaktion

Und ihr?


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen