Monopoly - Brettspiel verabschiedet sich nach 82 Jahren vom berühmten Fingerhut

Nach über acht Jahrzehnten muss der Fingerhut vom Brettspiel Monopoly einer neuen Plastikfigur weichen.

von Mirco Kämpfer,
16.02.2017 17:30 Uhr

Der Fingerhut ist bald nicht mehr Bestandteil von Monopoly. Der Fingerhut ist bald nicht mehr Bestandteil von Monopoly.

Schon bald wird Monopoly nicht mehr das sein, was es mal war: Nach 82 Jahren muss der berühmte Fingerhut des Brettspiels einer neuen Figur weichen - so haben es die Fans gewollt.

Jüngst fand nämlich eine Umfrage vom Brettspielverlag Hasbro statt, bei der Fans voten durften, welche Figuren in Zukunft Bestandteil von Monopoly sein sollen. Die acht Gegenstände mit den meisten Stimmen bilden letztlich das neue Setup. Der Fingerhut, der seit 1935 dem Brettspiel beiliegt, wird ab August 2017, wenn die Änderungen vollzogen wurden, nicht mehr dabei sein.

Das Voting für die zukünftigen Gegenstände ist bereits geschlossen, das Resultat der Umfrage und somit die Figuren für die nächste Monopoly-Serie werden am 19. März 2017 zum "World Monopoly Day" bekannt gegeben. Potenzielle Nachfolger für den Fingerhut sind unter anderem ein T-Rex, ein Pinguin, ein Fernseher sowie ein Schnurlostelefon. Alle 56 neuen Figuren könnt hier bestaunen.

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.