Monster Hunter World: Iceborne wird riesig: Umfang soll an Hauptspiel heranreichen

Ihr könnt Monster Hunter World aktuell kostenlos testen. Die Erweiterung MHW: Iceborne soll so groß werden, wie das Hauptspiel.

von Maximilian Franke,
12.05.2019 11:15 Uhr

Monster Hunter World: Iceborne könnte richtig, richtig groß werden.Monster Hunter World: Iceborne könnte richtig, richtig groß werden.

Monster Hunter World bietet für sich genommen bereits jede Menge Inhalte. Über 30 Monster wollen studiert und gejagt werden, dazu gibt es noch viel zu Erkunden und etliche Items zu craften. Mit Iceborne bekommt das Spiel die erste große Erweiterung und die wird offenbar gigantisch.

Die Entwickler haben mit dem Trailer der Sony State of Play und einem anschließenden Livestream bereits viel verlauten lassen, aber nun hat eine PR-Mitarbeiterin von Capcom verkündet, dass Iceborne an die Größe des Hauptspiels heranreichen soll.

Was bedeutet das konkret?

Werfen wir also einen Blick auf Monster Hunter World. Die Spielzeit zu beschreiben ist etwas schwierig, da das Gameplay viel von Erkundung und Grinden bestimmt wird. Es gibt also keine ganz genaue Zahl, mit der sich die Spielzeit benennen ließe.

Wie lange dauert die Story? Die Website HowLongToBeat erfasst die Angaben der Spieler zu diesem Thema. Im Durchschnitt benötigten die User hier 50 Stunden für das Beenden der Kampagne. Zusätzlich zu den Story-Mission legen weitere Extras noch einmal 50 Stunden oben drauf.

Und wer sich richtig reinkniet? Wer dann noch weiter grindet, den absolut perfekten Build entwickelt und mit Freunden im Koop die Monsterwelt unsicher macht, kann auch mehrere hundert Stunden in MHW verbringen.

Bisher haben wir von Iceborne vier neue Monster gesehen. Im Hauptspiel sind es bereits über 30. Das heißt, dass es noch einige mehr geben sollte. Auch im Live-Stream sprachen die Entwickler davon, dass das neue Gebiet Raureif-Weite die bisher größte Region in MHW werden soll.

Abwarten und Tee trinken

Ob der Umfang des Addons am Ende tatsächlich so ambitioniert sein wird, muss sich erst zeigen. Es ist unklar, auf welche Daten sich ihr Vergleich bezieht. Die Spielzeit wirkt hier am wahrscheinlichsten, aber auch die kann sich aus verschiedenen Elementen zusammensetzen und ist vor allem in einem so Farm-lastigen Spiel eher relativ.

Unabhängig davon ist es für Fans des Spiel-Prinzips aber eine gute Nachricht. Die vielen neuen Inhalte werden dieses Mal aber etwas kosten, anders als die bisherigen Updates. Alle bekannten Informationen zu Iceborne findet ihr in unserer Übersicht.

Kostenlose Test-Phase bis 20. Mai

Auf der PS4 könnt ihr aktuell Monster Hunter World kostenlos ausprobieren. Geht dazu im PS Store einfach zum Spiel und ladet es euch unter dem Punkt "Demo" herunter. Ihr bekommt das ganze Hauptspiel bis zum 20. Mai kostenlos. Eure Fortschritte werden beim Kauf übernommen.

Monster Hunter World: Iceborne erscheint am 6. September für PS4 und Xbox One.

Monster Hunter World: Iceborne - Release-Termin, Gameplay & neue Monster im Trailer 3:46 Monster Hunter World: Iceborne - Release-Termin, Gameplay & neue Monster im Trailer


Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen