MHW: Iceborne-Update 12.02 ist da, hier sind die Patch Notes

Das Monster Hunter World: Iceborne-Update Version 12.02 liefert den Hotfix für einen Bug, der auftritt, wenn mehrere Spieler gleichzeitig eine Waffen-Pose vollführen.

von David Molke,
12.12.2019 11:04 Uhr

Monster Hunter World: Iceborne erhält mit dem Update 12.02 einen Hotfix. Monster Hunter World: Iceborne erhält mit dem Update 12.02 einen Hotfix.

Monster Hunter World: Iceborne hat vor einer Woche bereits ein großes Update erhalten. Version 12.01 liefert unter anderem ein neues Monster, eine neue Region und vieles mehr. Jetzt schiebt Capcom mit der Patch-Version 12.02 innerhalb kurzer Zeit noch einen schnellen Hotfix hinterher. Der behebt "unerwartetes Verhalten" im Zusammenhang mit den Waffenposen. Ein Bug, der aufgetreten ist, wenn mehrere Leute gleichzeitig gepost haben, gehört damit der Vergangenheit an.

Monster Hunter World: Iceborne-Hotfix für PS4 & Xbox One verfügbar

Was ist das für ein Update? Der Patch mit der Versionsnummer 12.02 auf der PS4 und 12.0.0.2 auf Xbox One stellt einen schnellen Hotfix von Capcom dar. Das Update fällt dementsprechend ziemlich klein aus. Es kann ab heute heruntergeladen werden und sollte jetzt bereits verfügbar sein.

Was wurde gefixt? "Ein Problem im Zusammenhang mit ungewolltem Verhalten, wenn mehrere Leute die Waffenpose benutzen" wurde behoben. Die Entwickler entschuldigen sich bei den Spielern für alle Unannehmlichkeiten, die dadurch entstanden sein könnten.

Die Patch Notes: Die vollständigen Patch Notes zum Update 12.02 fallen wie der Hotfix an sich sehr überschaubar aus.

  • An issue related to unintentional behavior when multiple people use the weapon pose has been fixed.

Mehr News zum Spiel:


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen