Namco Bandai - Release von Ace Combat: Infinity und Soul Calibur: Lost Swords auf 2014 verschoben

Die beiden Free2Play-Spiele Ace Combat: Infinity und Soul Calibur: Lost Swords werden laut Aussage von Publisher Namco Bandai erst im Jahr 2014 erscheinen. Unter anderem benötigen die Enwickler etwas mehr Zeit für den Feinschliff.

von Andre Linken,
20.12.2013 14:51 Uhr

Soul Calibur: Lost Swords erscheint erst 2014. Soul Calibur: Lost Swords erscheint erst 2014.

Die beiden PlayStation-3-exklusiven Free2Play-Spiele Ace Combat: Infinity und Soul Calibur: Lost Swords werden definitiv nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Dies gab der Publisher Namco Bandai jetzt unter anderem gegenüber dem Magazin Gematsu bekannt.

Beide Spiele sollen an noch nicht näher bekannten Terminen im Jahr 2014 erscheinen. Zumindest für die Verschiebung von Ace Combat: Infinity liegt bereits eine offizielle Begründung vor. Demnach benötigen die Entwickler von Project Aces noch etwas mehr Zeit für den Feinschliff. Auf diese Weise kann das Team nach eigenen Aussagen ein besseres Endprodukt abliefern.

Ob sich die längere Wartezeit letztendlich lohnen wird, muss die Zeit allerdings noch zeigen. Sobald die konkreten Release-Termine der beiden Spiele vorliegen, findet ihr diese natürlich umgehend auf GamePro.de.

Ace Combat: Infinity - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.