Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Need for Speed: Nitro im Test - Test für Wii

Fazit: Etwas lieblos!

Nach den letzten simulationslastigeren Rennern wie Need for Speed: Shift und Forza Motorsport 3 hatte ich mich auf das simple Spielprinzip von Need for Speed: Nitro gefreut. Doch was muss ich sagen? Irgendwie packt mich der Titel nicht so richtig. Ja, das Teil ist einigermaßen schnell und die Polizei ist auch wieder da. Trotzdem kommt in den Rennen nicht wirklich Spannung auf. Dazu kommt, dass der Titel wie ein PlayStation 2-Spiel aussieht. Da war EA einfach viel zu lieblos. Immerhin ist der Soundtrack grandios -- am durchschnittlichen Spiel ändert aber auch der nicht viel. 7/10

Würgt den Motor ab: Tobi

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.