NfS: Underground wäre auf PS5 & Xbox Series X so hübsch wie noch nie

Eine Mod sorgt dafür, dass selbst 16 Jahre alte Spiele wie Need for Speed: Underground optisch so einiges hermachen.

von Dennis Michel,
24.02.2020 17:05 Uhr

Selbst Oldies wie Need for Speed: Underground schauen mit Raytracing noch richtig gut aus. Selbst Oldies wie Need for Speed: Underground schauen mit Raytracing noch richtig gut aus.

Wir wissen ja, dass sich viele von euch ein Remake zu NFS: Underground, dem wohl bis heute beliebtesten Teil der Need for Speed-Reihe, sehnlichst wünschen. Ob es aber jemals zu einer Neuauflage kommt, das steht in den Sternen. Wie wir aber jetzt wissen, würde solch ein Remake mit den entsprechenden optischen Anpassungen so einiges hermachen. Ein Modder hat sich nämlich dem Klassiker angenommen und via Raytracing erstaunliche Resultate erzielt.

NFS: Underground schaut dank Raytracing super aus

Wir wir bereits wissen, wird Raytracing bei den Konsolen der Next-Gen sowohl von der PS5 als auch der Xbox Series X nicht nur unterstützt, sondern soll zum zentralen Feature werden. Was also im PC-Bereich bereits seit längerer Zeit für enorme grafische Sprünge sorgt, könnte also schon bald auch das Erlebnis für Spieler auf Konsolen steigern.

Der YouTuber Stre1itzia zeigt jetzt in einem Video, wie NFS: Underground dank der sogenannten Redux-Mod von Creator AMTxDRxRL - ja, so heißt der Gute wirklich - in neuem Glanz über 16 Jahre nach Release aussieht. Die Mod fügt dem Spiel über 300 neue, hochauflösende Texturen hinzu und benötigt dementsprechend einen potenten PC (via VGC).

Das Resultat könnt ihr euch hier anschauen:

Link zum YouTube-Inhalt

Hach, dieser Soundtrack, da kommen Erinnerungen hoch. Generell muss man sagen, dass die Lichtspiegelung auf den regennassen Straßen und die Reflektionen auf den Autos schon sehr, sehr gut aussehen.

Was meint ihr, wünscht ihr euch noch ein Underground-Remake oder darfs auch schlicht ein weiterer guter NFS-Ableger von Criterion mit Raytracing sein?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen