Nier: Automata - Nintendo Switch-Version wird immer wahrscheinlicher

Kommt Nier: Automata auch für die Switch? Nach dem Xbox One-Port werden die Karten neu gemischt.

von Mirco Kämpfer,
15.06.2018 12:45 Uhr

Nier: Automata - Erscheint es für die Switch?Nier: Automata - Erscheint es für die Switch?

Das gefeierte Actionspiel Nier: Automata hat es von der PS4 auf den PC geschafft und kommt im Juni auch für Xbox One, wie Microsoft während der Pressekonferenz auf der E3 2018 zeigte. Doch was ist mit der Nintendo Switch?

Diese Frage wurde drei Entwicklern von Platinum Games in einem E3-Livestream von Square Enix gestellt. Die Antworten klingen eindeutig.

Platinum Games hätte Nier: Automata gern auf der Switch

Im Stream waren Director Yoko Taro, Producer Yosuke Saito und Designer Takahisa Taura zu Gast. Nachdem sie über die Xbox One-Version gesprochen haben, fragt Taro selbst nach einer Switch-Version - nachdem die Fans bereits im Chat nach einer Umsetzung gebeten hatten.

"Taro: "Wann bekommen wir eine Nintendo Switch-Version, Herr Saito?"
Saito: "Nun, diese Entscheidung liegt nicht nur bei mir. Platinum Games nimmt sich sehr viel Zeit bei der Entwicklung für jede Konsole."
Taura: "Ich denke, dass es auch keine gute Idee ist, mich danach zu fragen."
Taro: "Ich möchte eine Nintendo Switch-Version, Herr Taura! Geben Sie mir eine!"
Taura: "Nun, wenn es danach gehen würde, hätte ich auch gern eine." "

Anschließend heißt es, dass wenn die Fans auf Twitter oft genug nach einem Switch-Port fragen, der Traum womöglich Realität werden könnte. Aber selbst dann könnte eine Veröffentlichung noch bis zu zwei Jahre dauern.

Dennoch: Ein Dementi sieht definitiv anders.

Darum ist ein Switch-Port von Nier: Automata wahrscheinlich

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Platinum Games Nier: Automata und Nintendo Switch zusammen in einem Satz erwähnt. Schon im Januar 2017 zeigte sich das Studio gegenüber einem Port zuversichtlich - wenn Square dafür zahle (via NintendoEverything).

Außerdem hat es schon bei Dragon Ball FighterZ geklappt, dass ein Konsolenspiel aufgrund der großen Nachfrage auch für die Switch umgesetzt wurde. Warum nicht auch bei Nier: Automata?

Das spricht für einen Switch-Port:

Vielleicht hat Platinum Games den Nier-Port ja an Panic Button abgegeben, damit sie sich auf weitere Spiele konzentrieren können. Letztlich bleibt uns nichts anderes übrig als abzuwarten und die Daumen zu drücken.

Wünscht ihr euch Nier: Automata für die Switch?


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen