Nintendo hat vielleicht selbst 2D-Metroid für Switch geleakt

Eine Nintendo-Produktseite zeigt eine Switch-Konsole, auf der Metroid: Samus Returns gespielt wird. Ist das ein Leak, oder nur ein Versehen?

von Annika Bavendiek,
12.11.2020 11:56 Uhr

Viele Fans würden sich Metroid: Samus Returns für die Switch wünschen. Ob es aber wirklich kommt, ist unklar. Viele Fans würden sich Metroid: Samus Returns für die Switch wünschen. Ob es aber wirklich kommt, ist unklar.

Ein Metroid-Spiel für die Nintendo Switch, das wär's! Wenn es sich dabei um eine Portierung des hervorragenden Metroid: Samus Returns handelt, auch gut. Und das es bald vielleicht wirklich soweit sein könnte, ließ auch die Produktseite eines offiziellen Super Metroid-Sets mit Skin & Displayschutz vermuten. Dort findet sich ein Bild von einem Kind, das gerade ein 2D-Metroid auf der Switch spielt. Allerdings könnte dieser vermeintliche Leak auch nur ein Versehen sein, da es sich bei dem Bild wohl nur um eine Photoshop-Montage zu Werbezwecken handelt (via Nintendolife).

Fans hoffen auf ein Metroid für die Switch

Rollen wir das Ganze aber mal von vorn auf: Auf der offiziellen amerikanischen Webseite von Nintendo wird ein "Super Metroid Skin & Screen Protector Set" zum Kauf angeboten, mit dem wir die Switch in einen Retro-Metroid-Stil einkleiden können. Zur Veranschaulichung des bunten Skins sehen wir auf einem der Produktbilder ein Kind, das scheinbar Metroid: Samus Returns auf der Nintendo Switch spielt. Und eben dieses Bild schürte bei den Fans große Hoffnung auf einen Metroid-Port, nachdem YouTuber PapaGenos darüber berichtete:

Link zum Twitter-Inhalt

Angeblicher Leak ist wohl gar keiner

Aber wie so oft sollten wir auch diesen Leak mit Vorsicht genießen. Vor allem da es wahrscheinlich gar kein wirklicher Leak ist, sondern nur ein Versehen. Es sieht eher danach aus, dass das Bild mit dem Kind nur eines von vielen Photoshop-Werken des Herstellers Controller Gear ist, mit dem sie ihre Produkte bewerben. Außerdem wird das Metroid-Set laut GistGear bereits seit 2018 mit dem Bild beworben und seitdem hat sich bei Nintendo diesbezüglich nichts getan. Bei der Szene im Bild handelt es sich also wohl um kein echtes Metroid-Spiel für die Switch, sondern nur um ein zusammengebasteltes Werbefoto zu Demonstrationszwecken.

Link zum Twitter-Inhalt

Um Licht ins Dunkel zu bringen haben wir bereits bei Nintendo nachgefragt und informieren euch über das Ergebnis, sobald wir eine Antwort erhalten haben.

Sollte sich der Leak wirklich als falsch herausstellen, wäre es schade drum. Denn Metroid: Samus Returns ist eine sehr gelungene Neuinterpretation von Metroid 2: Return Of Samus, die 2017 für den Nintendo 3DS herauskam:

Metroid: Samus Returns im Test - Metroidmania   7     0

Mehr zum Thema

Metroid: Samus Returns im Test - Metroidmania

Glaubt ihr, dass es sich hierbei um einen Leak oder eher um ein Versehen handelt? Unabhängig davon, was für ein Metroid-Spiel würdet ihr euch für die Nintendo Switch wünschen?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.