Nintendo 3DS - Studie zeigt Unzufriedenheit

Viele Spieler zeigen sich einer Studie zufolge mit dem neuen Nintendo-Handheld 3DS eher unzufrieden.

von Michael Söldner,
27.09.2011 09:07 Uhr

In einer erst jetzt aufgetauchten Studie, die bereits im Mai erstellt wurde, zeigt sich einmal mehr die Unzufriedenheit der Spieler mit dem neuen Nintendo-Handheld 3DS. An der von Interpret durchgeführten Befragung nahmen 1600 erwachsene Spieler teil. Nur sieben Prozent der Teilnehmer zeigten sich vom 3D-Effekt begeistert.

Zwar hatten 60 Prozent der Befragten bereits vom Nintendo 3DS gehört, doch über ein Viertel der Teilnehmer war sich nicht darüber bewußt, dass der Nintendo 3DS eine Tiefenwirkung ohne Brille ermöglicht. Die kompletten Studienergebnisse findet ihr hier.

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.