Nintendo - Creators Program verschärft Richtlinien & verbietet Livestreams auf YouTube

Das Creators Program von Nintendo, das Partnerprogramm zwischen Nintendo und YouTubern, hat seine Richtlinien verschärft und verbietet registrierten Kanälen fortan Livestreams von Nintendo-Inhalten auf YouTube.

von Linda Sprenger,
01.10.2017 11:43 Uhr

Keine YouTube-Livestreams mehr für Nintendo Creators. Keine YouTube-Livestreams mehr für Nintendo Creators.

Vor Kurzem verschickte Nintendo Mails an Mitglieder seines Creators Porgramms, die auf eine neue Beschränkung innerhalb des YouTube-Partnerprogramms des japanischen Konzerns aufmerksam machen: Im Nintendo Creators Program registrierte YouTuber, die Videos zu Nintendo-Inhalten produzieren, dürfen ab sofort keine YouTube-Livestreams mehr veranstalten (via GameInformer). Auf Seiten von Nintendo heißt es hierzu:

"Livestreaming auf YouTube fällt außerhalb des Geltungsbereichs des Nintendo Creators Programs. Das bedeutet, dass du den Content auf YouTube Live nicht von dem Konto, das du im Nintendo Creators Programm registriert hast, aussenden kannst."

Für diejenigen, die nicht auf Livestreams verzichten wollen, schlägt Nintendo zwei Lösungsmöglichkeiten vor: Entweder Content-Ersteller eröffnen einfach einen komplett neuen Kanal, der nicht registriert ist. Oder sie verlassen das Programm und registrieren jedes einzelne ihrer Videos händisch, bevor es einer Prüfung durch Nintendo unterzogen werden kann, damit sie weiterhin damit Geld verdienen können.

Mehr:YouTube - Videomacher können nur Geld verdienen, wenn sie 10.000 Views erreichen

Das von vielen Seiten kritisierte Nintendo Creators Program wurde im Jahr 2015 eingeführt und erteilt YouTubern Lizenzen, um Nintendo-Inhalte auf der Videoplattform von Google veröffentlichen und monetarisieren zu können. Im Gegenzug müssen Content-Ersteller ihre generierten Werbeeinnahmen mit dem japanischen Unternehmen teilen.

Die Richtlinien des Creators Programs umfassen nicht nur Let's Plays, sondern auch Material, das in Testvideos oder Analysen verwendet wird. Das Partnerprogramm ist allerdings derzeit nur auf Nord- und Südamerika beschränkt und läuft nicht in Europa.

Super Mario Odyssey - Gameplay-Trailer zeigt neue Welten, Minispiele, “Crazy Cap Stores” & mehr 7:32 Super Mario Odyssey - Gameplay-Trailer zeigt neue Welten, Minispiele, “Crazy Cap Stores” & mehr

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.