Nintendo Switch: Joy-Con werden offiziell billiger, aber erstmal nur in Japan

In Japan werden die Nintendo Switch-Controller billiger. Einzelne Joy-Con kosten über 16 % weniger als bisher. In Deutschland sieht die Sache etwas komplizierter aus.

von David Molke,
13.10.2020 13:02 Uhr

Joy-Cons leiden oft schnell unter dem sogenannten Joy-Con-Drift, sind aber gar nicht so leicht beziehungsweise günstig zu bekommen. Joy-Cons leiden oft schnell unter dem sogenannten Joy-Con-Drift, sind aber gar nicht so leicht beziehungsweise günstig zu bekommen.

Das sagt Nintendo Deutschland zum Joy-Con

Wir haben mittlerweile eine Antwort von Nintendo Deutschland erhalten. Jedoch müssen wir einige Fans enttäuschen, da es derzeit keine Pläne für eine offizielle Preissenkung gibt. Demnach Händler die Verkaufspreise der Nintendo-Produkte frei festsetzen. Weiter sagt Nintendo Deutschland:

"Es liegt also im Ermessen der jeweiligen Händler wie hoch der Preis für Endverbraucher ausfällt und er wird oftmals von Angebot und Nachfrage beeinflusst, aber gelegentlich auch von speziellen Aktionen oder Angeboten seitens der Händler. "

Wenn ihr also auf einen vergünstigten Joy-Con gehofft habt, müsst ihr weiterhin auf Angebote seitens der Händler hoffen.

Originalmeldung

Nintendo macht die Joy-Con günstiger. In Japan kostet ein einzelner Joy-Con jetzt dauerhaft weniger. Diese Preissenkung scheint bisher aber noch nicht in Deutschland angekommen zu sein. Dabei wäre es eine wohl äußerst willkommene Änderung: Nintendo Switch-Besitzer*innen müssen sich in der Regel früher oder später damit auseinandersetzen, wo sie neue Joy-Con herbekommen. Das liegt am sogenannten Joy-Con-Drift. Die Lage in Deutschland sieht allerdings etwas verwirrend und kompliziert aus.

Nintendo reduziert Joy-Con dauerhaft im Preis, aber auch in Deutschland?

16 % Preissenkung: Im offiziellen japanischen Nintendo-Shop kostet ein einzelner Joy-Con nicht mehr 4.480 Yen, sondern bald nur noch 3.740 Yen. Das stellt eine Preissenkung von 16,5 % dar, wie VideoGamesChronicle berichtet. Umgerechnet wäre das aktuell eine Reduzierung von 36,02 Euro auf 30,07 Euro. Steuern sind in diesem Preis allerdings noch nicht enthalten, die kommen noch dazu.

Ab November: Die Preisänderung soll ab dem 6. November greifen. Er betrifft alle erhältlichen Versionen des Joy-Con, also in grau, rot, neon-blau, neon-rot, gelb, grün und pink. Die dunkelblaue, neon-orange und neon-lila-Version gibt es im japanischen Nintendo-Shop offenbar gar nicht.

Nintendo Switch Joy-Con erstrahlen in den unterschiedlichsten Farben, sind allerdings teilweise einzeln sehr teuer und kaum lieferbar, zumindest in Deutschland. Nintendo Switch Joy-Con erstrahlen in den unterschiedlichsten Farben, sind allerdings teilweise einzeln sehr teuer und kaum lieferbar, zumindest in Deutschland.

Werden sie auch hier billiger? Aktuell gibt es keine entsprechende Ankündigung dazu. Wir haken aber natürlich bei Nintendo nach und fragen, ob die Preissenkung auch in Deutschland kommt. Sobald wir mehr wissen, aktualisieren wir diesen Artikel.

In Deutschland gibt es bei Nintendo selbst nur rote Joy-Con im Doppelpack

Verwirrende Situation: Aktuell sieht die Sache im deutschsprachigen Nintendo-Shop ganz anders aus. Wer einzelne Joy-Con kaufen will, kann das nur über andere Händler erledigen, bei Nintendo selbst wird er*sie nicht fündig werden. Dort gibt es lediglich die roten Joy-Con und das auch nur im Doppelpack als 2er-Set, sie kosten 79,99 Euro.

Was kostet ein Joy-Con? In Deutschland schwankt der Preis sehr stark. Das hängt davon ab, welche Farbe und welche Seite ihr haben wollt. Einige Farben sind offenbar weniger beliebt und dadurch recht günstig zu haben, andere sind je nach Händler praktisch gar nicht verfügbar.

  • Graue Joy-Con: Kosten teilweise sogar einzeln über 100 Euro, sind kaum verfügbar. Der linke ist meist teurer, das Set soll oft über 130 Euro kosten
  • 2er Set neon-rot/neon-blau: Liegen preislich meist zwischen 60 und 70 Euro. Die Farben scheinen am besten verfügbar zu sein
  • 2er Set neon-lila/neon-orange: Kosten ebenfalls in der Regel 60 bis70 Euro und sind wohl gut lieferbar
  • 2er Set neon-grün/neon-pink: Schlagen auch mit 60 - 70 Euro zu Buche und sind bei vielen Händlern gut lieferbar
  • 2er Set dunkelblau/neon-gelb: Kosten tendenziell wohl etwas mehr und sind meist erst ab 65 Euro erhältlich
  • 2er Set gelb: Offenbar sehr selten beziehungsweise schlecht lieferbar und wohl dadurch auch direkt teurer, ab 125 Euro

Einzelne Joy-Con sind in Deutschland anscheinend Mangelware. Ihr kommt in der Regel deutlich günstiger weg, wenn ihr euch direkt ein Doppelpack mit beiden Seiten kauft. Einzeln gibt es wohl sowieso nur die grauen und neon-roten beziehungsweise neon-blauen Varianten, die allerdings auch nur schlecht lieferbar sind, wie diverse Preisvergleichs-Seiten zeigen. Preislich geht es bei knapp 40 Euro für einen einzelnen Joy-Con los, die grauen fangen eher bei 70 Euro an.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Joy-Con-Kauf in Deutschland? Welchen Preis für welche Variante fändet ihr angemessen?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.