Nintendo Switch - Verkaufszahlen kratzen schon jetzt an Wii U-Gesamtverkäufen

Die Verkaufszahlen der Nintendo Switch liegen bereits jetzt, knapp 9 Monate nach Release, bei 50% der Gesamtverkäufe der Wii U.

von Nastassja Scherling,
02.11.2017 18:00 Uhr

Die Nintendo Switch erschien im März 2017.Die Nintendo Switch erschien im März 2017.

Die Nintendo Switch führte in den vergangenen Monaten regelmäßig die Spitze der Hardware-Verkaufszahlen an und erfreut sich offenbar nach wie vor anhaltender Beliebtheit bei Spielern. Der offiziellen Nintendo-Website zufolge kratzt die Hybrid-Konsole nämlich bereits jetzt, knapp neun Monate nach Veröffentlichung, an den Gesamtverkaufszahlen der Vorgänger-Konsole Wii U.

Hier die genauen Zahlen: Die Nintendo Switch verkaufte sich in weniger als einem Jahr weltweit bisher 7,63 Millionen Mal, während die Wii U innerhalb der fünf Jahre, die sie auf dem Markt verfügbar war, insgesamt 13,56 Millionen Mal über die Ladentheke ging.

Mehr: SNES Mini - 2 Millionen Retro-Konsolen innerhalb eines Monats verkauft

Nintendo erwartet mehr Switch-Verkäufe trotz Lieferengpässen

Weltweit kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Lieferengpässen bei der Versorgung mit Nintendo Switch-Konsolen. Laut einem offiziellen Bericht zum finanziellen Status quo will das Unternehmen die Produktion aber ankurbeln, sodass die Nachfrage künftig gedeckt werden soll.

Außerdem hat der Videospiel-Hersteller in Anbetracht der Beliebtheit der Konsole die Vorhersage der Switch-Verkäufe für das Geschäftsjahr von 10 Millionen auf 14 Millionen Exemplare angehoben.

Super Mario Odyssey - Test-Video zum Jump&Run-Hit für Nintendo Switch 7:43 Super Mario Odyssey - Test-Video zum Jump&Run-Hit für Nintendo Switch


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen