Nintendo Switch - Bis zu 10 Konsolen können lokal verbunden werden

Neue Informationen zum Lan-Modus von Splatoon 2 verraten, dass bis zu zehn Switch-Konsolen miteinander verbunden werden können.

von Mirco Kämpfer,
14.02.2017 11:30 Uhr

Splatoon 2 unterstützt bis zu 10 Spieler.Splatoon 2 unterstützt bis zu 10 Spieler.

Bislang war lediglich bekannt, dass wir insgesamt acht Nintendo Switch-Konsolen für lokale Multiplayer-Partien in einem Drahtlosnetzwerk zusammenschließen können. Neuen Splatoon 2-Infos zufolge lassen sich aber bis zu zehn Switches miteinander verbinden - allerdings nur per LAN-Kabel.

Demzufolge unterstützt das LAN-Play-Feature von Splatoon 2 bis zu zehn per LAN verbundene Switch-Konsolen in der Docking-Station. Diese 10-Spieler-Konstellation sei als Turnier-Alternative zum gewöhnlichen 8-Spieler-Setup per Drahtlosnetzwerk gedacht.

Allerdings können nach wie vor nur acht der zehn Spieler in einem Match mitmischen, die anderen beiden dürfen lediglich im Spectator-Mode zuschauen. "Private Battle Spectator View ist eine neue Funktion, die es bis zu zwei Spielern in einem Private Battle erlaubt, als Kameraleute eine 8-Spieler-Partie aus unterschiedlichen Winkeln zu beobachten", erklärt Nintendo in einer Pressemitteilung.

Bereits bekannt war die Tatsache, dass Splatoon 2 die kommende Smartphone-App unterstützen wird. Mit der App könnt ihr euch mit Freunden aus eurer Freundesliste verabreden und die Voice-Chat-Funktion nutzen.

Splatoon 2 erscheint im Sommer 2017, wobei ihr den Farb-Shooter Ende März im Rahmen eines Global Testfire-Events ausprobieren dürft.

Splatoon 2 - Gameplay-Trailer zeigt Private Battle Spectator View 3:33 Splatoon 2 - Gameplay-Trailer zeigt Private Battle Spectator View


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen