Nintendo Switch – Diese 10 Geheimtipps gibt’s nur im Nintendo eShop [Anzeige]

Nicht alle guten Spiele für die Nintendo Switch findet man im Retail-Handel. Hier stellen wir euch zehn Geheimtipps vor, die ihr nur im Nintendo eShop bekommt.

von Sponsored Story ,
26.05.2020 13:00 Uhr

The Touryst Eine Menge toller Switch-Spiele findet man nur im Nintendo eShop.

Manche Switch-Spiele kennt so gut wie jeder, beispielsweise The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Super Mario Odyssey oder das in diesem Jahr erschienene Animal Crossing: New Horizons. Aber die Nintendo Switch hat weit mehr zu bieten als nur diese großen Exklusivhits. Wer ein wenig im Nintendo eShop stöbert, stößt auf eine Menge hochkarätiger kleiner Titel, die man nicht im Retail-Handel findet. Hier stellen wir euch zehn dieser Geheimtipps vor:

The Touryst

The Touryst The Touryst bietet mit seinen zahlreichen Aktivitäten jede Menge Urlaubsfeeling.

Das Switch-exklusive The Touryst ist das richtige Spiel für alle, deren Urlaub dieses Jahr ins Wasser fällt. Hier bereisen wir gleich eine ganze Reihe tropischer Inselparadise, genießen den Strand und die Sonne, nehmen an Surfwettbewerben teil oder spielen, wenn wir genug vom blauen Himmel haben, einfach an Arcade-Automaten.

Die Touristeninseln stecken zudem voller Geheimnisse und uralter Monumente, die wir in der Tradition eines Indiana Jones entdecken können, wenn uns der Sinn danach steht. Zu tun gibt es in diesem Sommerurlaub also eine Menge, wobei die meisten Aktivitäten aus eigenständigen und sehr vielfältigen Minispielen bestehen, mit denen wir eine Menge Zeit verbringen oder auch nur schnell ein paar Minuten Spaß haben können.

The Touryst für 19,99 Euro im Nintendo eShop

Mini Metro

Mini Metro Grafisch mag Mini Metro eher simpel geraten sein, aber das Gameplay ist fordernd.

In dem cleveren kleinen Knobelspiel Mini Metro müssen wir Metro-Haltestellen so miteinander verbinden, dass die Passagiere möglichst effizient zu ihrem Ziel transportiert werden. Je länger wir spielen, desto mehr Stationen erscheinen auf der Karte und desto höher wird das Fahrgastaufkommen. Müssen an einer Haltestelle zu viele Fahrgäste zu lange auf die Beförderung warten, haben wir verloren.

Was anfangs simpel wirkt, entwickelt sich so schnell zu einer schweißtreibenden Herausforderung. Für Langzeitmotivation sorgen dabei die globalen Highscores. Wer auf den vielen verschiedenen Karten auch nur zu den besten 10 Prozent gehören will, muss sich schon etwas anstrengen.

Mini Metro für 8,49 Euro im Nintendo eShop

Darkwood

Darkwood Im Lichtkegel vor uns mag alles ruhig aussehen, aber in Darkwood wissen wir nie, was im Schatten lauert.

GamePro-Wertung: 80 Punkte

Im ab 18 freigegebenen Survival-Horrorspiel Darkwood steuern wir den Protagonisten aus der Vogelperspektive durch düstere, endzeitliche Landschaften, um Material zu sammeln und zu erkunden, was mit der Welt um uns herum passiert ist. Abends verstecken wir uns in unserer Hütte und versuchen, die zahlreichen Bedrohungen mit Fallen und selbstgebastelten Waffen abzuwehren.

Spielerisch bleibt Darkwood nah an dem, was man auch von anderen Genrevertretern kennt, ist aber härter, schonungsloser und nervenaufreibender als die meisten Konkurrenten. Ständig fragen wir uns, was wohl gerade außerhalb des Sichtkegels unserer Figur lauert. Daneben kann der Titel mit einer für den Preis recht langen Spielzeit von circa 20 Stunden punkten.

Darkwood für 14,99 Euro im Nintendo eShop

Baba Is You

Baba is You In Baba is You nehmen wir die Regeln des Spiels selbst in die Hand.

In Baba Is You lösen wir Rätsel auf kreative Weise, nämlich indem wir ihre Regeln umschreiben. In den kurzen Levels, die jeweils nur wenige Minuten beanspruchen (sofern wir nicht festhängen natürlich) finden sich nämlich nicht nur Hindernisse und Gefahren wie Lava oder tiefe Gewässer, sondern auch Text, der festlegt, wie die Welt um uns herum funktioniert.

Ein Beispiel: Bei der Regel "Water is sink" können wir das letzte Wort wegschieben und können plötzlich übers Wasser gehen. Wenn wir "win" an die Stelle von "sink" setzen, haben wir den Level gewonnen, so bald wir Wasser berühren. Solche Regelbausteine sind aber oft ihrerseits von Gefahren umgeben, sodass wir erst die eine Regel ändern müssen, um eine andere zu erreichen. So werden die Rätsel schnell komplex und verlangen kreative Lösungen.

Baba Is You für 12,49 Euro im Nintendo eShop

Party Hard

Party Hard - Trailer: Ruhe da unten oder ich brech euch die Beine 1:05 Party Hard - Trailer: Ruhe da unten oder ich brech euch die Beine

Im makaberen Stealth Game spielen wir einen Mann, der von der lauten Party seiner Nachbarn so lange am Schlafen gehindert wird, bis er auf eigene Faust für Ruhe sorgt, und zwar indem er hinübergeht und alle Gäste ermordet. Das klingt reichlich brutal und ist es im Grunde auch, die Pixelgrafik und der Humor des Spiels nehmen der Gewaltdarstellung aber viel von ihrer Schockwirkung.

Spielerisch geht es vor allem darum, sich bei den Morden nicht erwischen zu lassen. Dazu funktionieren wir Gegenstände in der Umgebung zu Fallen um, arrangieren "Unfälle" oder passen die Partygäste schlicht ab, wenn sie gerade allein sind. Sieht uns jemand und ruft die Polizei, haben wir nämlich Probleme. In den kreativ gestalteten Levels werden wichtige Elemente bei jedem Start neu arrangiert, sodass sich auch mehrmaliges Spielen lohnt.

Party Hard für 14,99 Euro im Nintendo eShop

Brothers: A Tale of Two Sons

Brothers: A Tale of Two Sons - Launch-Trailer 1:11 Brothers: A Tale of Two Sons - Launch-Trailer

GamePro-Wertung: 89 Punkte

In Brothers: A Tale of Two Sons machen sich zwei Brüder auf eine gefährliche Reise, um ein Heilmittel für ihren schwerkranken Vater zu finden. Dabei durchqueren sie sowohl märchenhaft schöne als auch düstere Regionen und lösen kleine Rätsel. Das Besondere: Ihr steuert beide Brüder gleichzeitig, jeden mit einem Stick.

Wenn ihr wollt, könnt ihr das Abenteuer auch zu zweit im lokalen Koop bestreiten. Dann wird es zwar fast ein bisschen zu einfach, aber da es ohnehin vor allem um die Story und das emotionale Erlebnis und weniger um die spielerische Herausforderung geht, ist das nicht schlimm.

Brothers: A Tale of Two Sons für 14,99 Euro im Nintendo eShop

Nidhogg 2

Nidhogg 2 - 19 Minuten Gameplay-Video zeigt den abgedrehten 1vs1-Schwertkampf-Nachfolger 18:49 Nidhogg 2 - 19 Minuten Gameplay-Video zeigt den abgedrehten 1vs1-Schwertkampf-Nachfolger

In Nidhogg 2 liefern wir uns spannende Fechtduelle in abwechslungsreichen 2D-Levels. Die Spielmechanik ist simpel, aber trotzdem schwer zu meistern. Wir können hoch, tief oder auf mittlerer Höhe zustechen und parieren und zudem unsere Waffe werfen. Jeder Treffer ist tödlich, man respawnt jedoch nach wenigen Sekunden. Das Ziel besteht darin, zum Ende des Levels zu gelangen uns sich dort dem riesigen Wurm Nidhogg zu opfern.

Im Vergleich zum Vorgänger gibt es einen neuen, detaillierteren Grafikstil und mehr Inhalt. Auch das Waffenarsenal wurde vergrößert: Neben Degen gibt es nun auch Messer, Schwerter und sogar Bogen. Daran, dass Nidhogg am meisten Spaß im lokalen Multiplayer macht, hat sich hingegen nichts geändert.

Nidhogg 2 für 14,99 Euro im Nintendo eShop

SteamWorld Heist: Ultimate Edition

SteamWorld Heist - Gameplay-Trailer zur Robo-Rundentaktik 3:40 SteamWorld Heist - Gameplay-Trailer zur Robo-Rundentaktik

In SteamWorld Heist übernehmen wir die Kontrolle über eine Crew von Weltraum-Roboterpiraten, die die Schiffe eines bösen Imperiums überfallen. Die Kämpfe laufen rundenbasiert und in 2D aus der Seitenansicht ab. Ähnlich wie im Klassiker Worms übernehmen wir das Zielen und Schießen selbst und müssen dabei die Flugbahn der Projektile im Auge behalten.

Die Ultimate Edition für die Switch enthält neben dem Hauptspiel alle DLCs wie zusätzliche Waffen und Ausrüstungsgegenstände sowie die Kampagne "Die Außenseiter". Wer das Spiel nach 15 bis 20 Stunden durch hat, kann in einem schwierigeren New Game + nochmal von vorn anfangen. Das lohnt sich auch deshalb, weil die Levels prozedural generiert sind, ihr also nicht nochmal genau dasselbe erlebt.

SteamWorld Heist Ultimate Edition für 19,99 Euro im Nintendo eShop

Stories Untold

Stories Untold Stories Untold beginnt eher gemächlich mit einem Spiel im Spiel. Die Schrecken werden allerdings schnell real.

Stories Untold ist genau das Richtige für alle, die in erster Linie spannende Geschichten erleben wollen - aber auf eine einzigartige Weise, wie es nur in Spielen möglich ist. Wir erleben vier separate Erzählungen, die auf den ersten Blick kaum etwas miteinander zu tun haben. So spielen wir auf einem virtuellen Bildschirm ein Textadventure, das plötzlich sehr real wird, führen ein seltsames Experiment durch und erleben einen gefährlichen Schneesturm.

Schon bald beginnen wir uns zu fragen, ob zwischen den Geschichten nicht doch geheime Zusammenhänge bestehen. Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten, denn Stories Untold dauert nur wenige Stunden. Dieses kurze Erlebnis bleibt aber im Gedächtnis, und das obwohl die Präsentation eher sparsam ausfällt.

Stories Untold für 9,99 Euro im Nintendo eShop

Inside

Inside - Testvideo: Der neue Streich der Limbo-Macher 3:54 Inside - Testvideo: Der neue Streich der Limbo-Macher

Gamepro-Wertung: 86 Punkte

Wie bei Stories Untold geht es auch bei Inside vor allem um ein atmosphärisches Erlebnis. Die düstere Story des Sidescrollers rund um Gedankenkontrolle und Experimente an Menschen wird jedoch völlig ohne Worte allein durch eindrückliche Bilder erzählt. Dabei entsteht ein starkes Gefühl von Hilflosigkeit, wenn der Junge, dessen Rolle wir übernehmen, immer wieder von der dystopischen Umwelt brutal ermordet wird.

Wie schon das vom selben Studio stammende Limbo ist Inside spielerisch eher simpel geraten, die gelegentlichen Geschicklichkeitsprüfungen sind nicht sehr anspruchsvoll. Die kleinen Rätsel hingegen können schon etwas kniffliger ausfallen, halten uns aber nicht so lange auf, dass der Spielfluss dadurch gestört werden könnte.

Inside für 19,99 Euro im Nintendo eShop

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen