Nintendo Switch: Firmware 9.0.1 ist da & das steckt dieses Mal drin

Das neue Systemupdate für die Nintendo Switch ist klein und kümmert sich um die üblichen Detailverbesserungen.

von Hannes Rossow,
01.10.2019 10:07 Uhr

Bei der Einrichtung der Switch Lite kam es bei manchen Spielern offenbar zu Problemen. Bei der Einrichtung der Switch Lite kam es bei manchen Spielern offenbar zu Problemen.

Kurz nach dem etwas größeren 9.0.0-Update schiebt Nintendo nun die nächste Firmware-Version für die Switch an den Start. Das Update 9.0.1 ist jetzt verfügbar, doch allzu viel solltet ihr nicht erwarten. Neben der allgemeinen Stabilität der Konsole merzt die neue Version nur zwei kleinere Bugs aus.

Joy-Con-Drift
Auch Switch Lite-Besitzer klagen jetzt gegen Nintendo

Nintendo Switch Firmware 9.0.1 - Ein paar Bugs & jede Menge Stabilität

In der offiziellen Beschreibung der Firmware-Version schlüsselt Nintendo etwas genauer auf, was das 9.0.1-Update verändern soll:

  • Behebt ein Problem, das möglicherweise Fehlermeldungen während des Gameplays angezeigt hat.
  • Behebt ein Problem, das möglicherweise die Anleitung angezeigt hat, dass die Joy-Con bei der Ersteinrichtung der Switch Lite entfernt werden müssen

Wie immer sollte das Update automatisch heruntergeladen werden, sobald ihr die Switch einschaltet. Alternativ könnt ihr die neue Firmware-Version auch in den Systemeinstellungen manuell anwählen und installieren.

Es bleibt abzuwarten, wann Nintendo das nächste, größere Switch-Update veröffentlicht.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.